Was hilft bei starken Husten, wenn alle Hustensäfte versagen?

10 Antworten

Zwiebeln in Scheiben schneiden in eine kleine Schüssel geben und mit Zucker überstreuen. Wenn du die Schüssel im warmen Zimmer stellst, bildet sich nach einer Weile ein dicker Sirup. Dieser schmeckt zwar nicht besonders aber er ist Schleimlösend. Aber gehe trotzdem mit ihm zum Arzt.

Kartoffeln kochen, stampfen, in eine Plastiktüte, gut verschnüren und über die Nacht auf die Brust legen...Zwiebel schneiden, Zucker dazu und den sich bildenden Sirup löffelweise abreichen...oder auch ein selbstzusammengemixter Hustensaft vom Arzt, welcher die Apotheke frisch zubereitet. Ich hab leider das Rezept nicht mehr von dem letzten den ich hatte. Der half im Gegensatz zu den ganzen Fertigprodukten

Wenn es sehr schlimm ist solltest du mit ihm zum Arzt gehen. Ansonsten ist Fenchelhonig ganz Klasse ;)

Was möchtest Du wissen?