Was hilft bei sehr hohem Fieber?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du tust dir keinen Gefallen, wenn du versuchst, das Fieber oder deine Beschwerden zu hemmen.
Wenn du das Gefühl hast, das Bett nicht verlassen zu können, dann bleib bitte auch liegen! Dein Körper schickt dir diese Signale nicht ohne Grund, er braucht jetzt alle Energie, um gegen den Virus oder das Bakterium anzukämpfen.
Fieber lässt man am besten arbeiten. Erst wenn es tatsächlich zu hoch wird (an die 40 Grad) besteht Handlungsbedarf, vorher erfüllt es den bestmöglichen Zweck: Die schlechten Keime, die sich in deinem Körper ausgebreitet haben, zu vernichten.
Sollte dein Fieber zu hoch werden, kannst du jemanden bitten, dir Essigwadenwickel zu machen.
Bitte nimm KEINE Tabletten, deren Wirkung du nicht genau kennst und die dir kein Arzt verschrieben hat- sie können dir sehr schaden.
Und: Falls du deine Symptome "wegmedikamentierst", aber dennoch krank bist, übergehst du deine Grippe. Das ist auch bei sehr jungen Menschen leider schon oft tödlich ausgegangen - mit einem Bomben-Herzinfarkt.

Also: Tee trinken, viel schlafen, fiebern! Gute Besserung, kurier dich schön aus. 


Danke für die Antwort, Die letzte Tablette die ich in meinem Text erwähnt habe, hemmt komischerweise immer noch mein ,,Fieber-Kopfweh", dank ihr konnte ich sogar aufstehen und mir etwas zu essen machen (da ich plötzlich ein wenig Hunger hatte)... Ich habe zwar jetzt keinen Schüttelfrost mehr, aber dafür genau das Gegenteil. Als ich das mit dem Herzinfarkt gelesen habe, war ich ziemlich geschockt und habe meiner Erziehungsberechtigten (Tante) auch deine Antwort zu meiner Frage vorgelesen, als ich mir was zu essen gemacht habe. Sie meinte nur ich soll ,,diesem Internet Schwachsinn" nichts glauben, da sie laut eigener Aussage schon weiß, was sie mir gibt (Tabletten). Soll ich jetzt also keine Tabletten mehr nehmen während meiner ,,Krankheit"?

0
@Clara174

Verstehe. Nun, dieser "Internet-Schwachsinn" ist in diesem Fall eben Realität: Eine übergangene Grippe oder ein grippaler Infekt kann man mit dem Leben büßen. Hier wird das sehr gut erklärt: http://www.netdoktor.de/news/nach-der-grippe-kommt-der-infarkt/

Du sollst jetzt keine Angst haben! Solche Probleme können auftauchen wenn du, wie gesagt, deine Symptome mit Medikamenten unterdrückst UND dich anschließend überanstrengst. Bleib einfach im Bett und schone dich, in ein paar Tagen bist du wieder okay :-)

Und zu deiner Tante: Bei allem Respekt- Ich weiß nicht, was das für eine fürsorgliche Dame ist, die einen auf Medizinmann macht und nicht dafür sorgt, dass dich ein Arzt sieht, wenn es dir so übel geht. Aber du bist 16 Jahre alt und kannst durchaus mitentscheiden, was für Zeug du dir reinknallst.
Ein gesunder, junger Körper schafft so etwas LOCKER alleine, ohne das ganze Medikamenten-Klimbim, das deine Leber und deine Nieren auch erst einmal wieder abbauen müssen.

Und jetzt: Weg vom Bildschirm, rein ins Bett! ;-)

0

Es gibt Hausmittel. Jedoch sollte man die nur anwenden, wenn das Fieber sehr hoch ist.

Fieber bekämpft eine Krankheit - deshalb sollte man es auch erst mal zulassen.

Trinke viel. Und lass Dir vlt. eine Hühnerbrühe machen - die baut auf.

Bleib jetzt liegen und versuche, zu schlafen.

Mach dir Wadenwickel: Zwei Geschirrtücher mit lauwarmem Wasser nass machen, gut auswringen und um jede deiner Waden wickeln. Darum dann jeweils ein Frotteehandtuch, damit dein Bett nicht naß wird. Die lässt du dann so lange drum, bis sie so warm sind wie du. Das wiederholst du dann alle halbe Stunde. Damit müsste dein Fieber bald runtergehen.


@Clara174,

ein Haushalt ohne Fieberthermometer? Wie ungewöhnlich. Für eine Behandlung wäre Wissen gut. Bei hohem Fieber helfen Wadenwickel.

Danke für die Antwort, Ich will mich zwar nicht beklagen oder so, aber ich lebe alleine bei meiner Tante und die nimmt das nie so ernst (wenn es mir nicht gut geht), verstehe aber selbst nicht, warum wir kein Fieberthermometer haben.

0

Wadenwickel ... ein kaltes durchfeuchtetes Handtuch um die Waden wickeln  - unterhalb des Knies bis zum Fuß runter .... und einfach versuchen zu schlafen . Schmerztabletten hast du ja schon genommen , da solltest du jetzt keine mehr nehmen ... versuche zur Ruhe zu kommen  und trinke sehr viel , denn durch das hohe Fieber  mußt du dem Körper unbedingt viel Flüssigkeit zuführen ... Gute Besserung ! LG


Das beste ist wenn man sich die nächsten Tage nur um Bett aufhält das Licht ausmacht das Zimmer verdunkeln und versuchen zu schlafen. Falls du nicht schlafen kannst ist auch nicht schlimm aber Hauptsache Augen zu damit du "entspannen" kannst und dich ausruhen kannst.

Wenn man krank ist sollte man nicht das Internet befragen, sondern zum Arzt gehen. Das musst  du deiner Erziehungsberechtigten eindeutig klar machen, sodass sie mit dir zum Arzt fährt. Eine gute Alternative gibt es nicht.

Was für Tabletten hast du denn bisher eingenommen?

Bei Fieber hilft Paracetamol, außerdem solltest du viel trinken und dich ausruhen - bleib im Bett.

Da müsste ich nachsehen, geht aber leider nicht, wie oben schon beschreiben 😷

0
@Clara174

Du solltest vielleicht mal aufhören sinnlos irgendwelche Medikamente in dich reinzuschütten, von denen du ja offensichtlich keine Ahnung hast, worum es sich überhaupt handelt.

0

Diese Medikamente hat mir meine Erziehungsberechtigte (Tante) gegeben. Deshalb weiß ich nicht auswendig, wie diese heißen.

0

Leg dein Handy/Laptop/Tablet weg und dich ins Bett. Dein Körper braucht Ruhe, also schlaf. 

Habe ich schon versucht und übrigens heute schon über 15 Stunden geschlafen.

0

Ich liege auch gerade mit Fieber und allem im Bett und ich kann dir die tablette nurofen mit 200mg iboprofen empfehlen
LG und gute Besserung 😷😖

Red mit deinem eltern, sie müssen das ernst nehmen!

Hab ich schon versucht, tun sie aber nicht :/

0

Das ist aber überhaupt nicht Ordnung!

0

Ach, das bin ich mittlerweile gewohnt. :)

0

Google mal "Wadenwickel"

Was möchtest Du wissen?