was hilft bei schlafstörungen durch wechselschicht?

2 Antworten

Hallo! Ich habe selbst viele Jahre Wechselschicht gearbeitet. Wenn ich nicht einschlafen konnte (und das war eher der Normalzustand...), habe ich mir einen "Schlaf-und Nerven"-Tee gemacht und dazu noch etwas Baldrian eingenommen(gibt es als Dragees oder Tropfen). Bei mir hat das meistens geholfen. Viel Erfolg :)

Hallo, viele die ich kenne die in Wechselschicht arbeiten, nehmen Melatonin, ist eigentlich ein Medikament was zum Jedlag benutzt wird, kommt ursprünglich aus der USA. Melantonin stellt der Körper im übrigen selber her, doch mit zunehmenden Alter verringert sich auch die Produktion. Unter http://www.billiger.de kannst Du Versandapotheken finden die das auch hier vertreiben. Es ist ein völlig harmloses Medikament. Aber es hilft um zumindest einen Rythmus zufinden!

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Atempausen in der Nacht gefährlich?

Hallo,

in letzer Zeit passiert das häufiger, dass ich nachts teilweise bis zu einer Minute lang "vergesse" zu atmen. Dann folgt meistens ein krasses Stressgefühl und ich werde ruckartig wach und hechel, als wäre ich gerade 20 Meter gesprintet. Wenn das vorkommt, dann passiert das meistens nur 1 mal in der Nacht. In letzter Zeit häuft sich dies jedoch. Letzte Nacht hatte ich dieses Phänomen 3 mal hintereinander.

Ich habe auch darauf geachtet, ob meine Nase frei war, oder zu. Sie war immer frei. Also immer wenn ich so schockartig aufwachte, konnte ich im Prinzip gut atmen, daher verstehe ich den Grund des Phänomens nicht.

Könnte das aufgrund der geringeren Sauerstoffversorgung gefährlich sein, oder irgendwelche Schäden verursachen? Welches Medi. könnte ich mir besorgen, um das zu therapieren?

...zur Frage

Nachtschicht dauerhafte gesundheitliche Schäden?

Gibt es Untersuchungen von der Gesundheit von Menschen, die nur in Nachtschicht arbeiten? Keine Wechselschicht nur Nachtschicht.

Werden die depressiver wegen Vitamin D Mangel (weil sie ja tagsüber schlafen)?

Sollten Menschen die nur Nachtschicht arbeiten sich zusätzlich mit Vitaminen, Spurenelementen was auch immer versorgen?

Danke.

...zur Frage

Wie kann man ganz lange wach bleiben (wegen Nachtschicht!)

Ich möchte mal die Nacht durch machen 😆und NICHT! Ein schlafen! 😆

...zur Frage

Habe ich Schlafstörungen oder ist das die Pubertät?

Habe ich Schlafstörungen? Weil ich echt kein schlafryphmus hab in der Woche muss ich um 7 Uhr aufstehen bin die ganze Zeit müde und geh nach der schule ca. 14 Uhr wieder schlafen dann schlafe ich ca. Bus um 20-22 Uhr bleibe bis um 1-3 wach und dann immer das gleiche und am Wochenende schlafe ich ca. Bis um 12 und bin bis um 4 wach . Das ist so der durchschnitt das ist ja auch ned immer so. Manchmal ist es auch so das ich zwar todmüde bin aber trotzdem ned schlafen kann. Dann bekomme ich Halluzinationen.

Ist das ne Schlafstörung oder hat das was mit der Pubertät zu zun?

...zur Frage

Tagsüber bin ich todmüde und nachts werde ich hellwach, Hilfe!

wie kann das sein, dass man den ganzen Tag schlafen will , todmüde ist, nicht mal lernen kann und nachts hellwach wird? das macht mich wahnsinnig, ich brauche nachts zu schlafen, weil ich morgens früh aufstehen muss. ich beneide die Menschen, die direkt einschlafen können. Bei mir ist es extrem schwierig und bringt mich zur Verzweiflung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?