Was hilft bei richtig gut gegen schnupfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte eine Erkältung die ging drei Wochen (habe außer Nase putzen und viel trinken nichts unternommen) dann habe ich nach 1,5 Wochen angefangen auf die rötungen kokosöl gemacht, nasenspray, inhalieren, Pfefferminz Tee und süßhaltige Getränke sowie Süßigkeiten gemieden, außerdem Füße und allgemein den Körper warmhalten

Erbelinchen 24.10.2016, 19:26

Gute Besserung 🤗

0

Probiere es mal mit Ingwer. Aber aufpassen du musst nur ein bisschen neben deine Nase reiben und das ist ja scharf darum läuft deine Nase und so wirst du deinen Schnupfen los. Ich hoffe ich konnte dir helfen😘

Ich bin seit heute auch erkältet, mir hat die Ärztin Sinupret empfohlen, das ist pflanzlich. 

Habe es noch nicht ausprobiert, allerdings schwören die Iren wohl darauf. Hot Whiskey: 4cl Whiskey, 1 Teelöffel gehäufter brauner Zucker, 1/2 Zitronenscheibe mit 3 Nelken spicken, mit etwas heißem Wasser aufgießen. Herkunft des Rezeptes : 'rund-um-whisky.de'

Gute Besserung und liebe Grüße :)

PolloHD 24.10.2016, 19:17

Vielen Dank für den Tipp und die Besserungswünsche, bin aber noch ein bischen Jung für Whisky :)

0
HerrCoffee 24.10.2016, 19:26

Oh, das war mir nicht bewusst.. Dann lass es mit dem Whisk(e)y besser bleiben und probier es mit kleingeschnittenem Ingwer, den du anschließend mit heißem Wasser aufgießt (ich finde das schmeckt auch klasse).

0

Nase putzen? Viel trinken und evt. Nasentropfen.

PolloHD 24.10.2016, 19:05

Viel trinken ?? Ok danke

0

ein Dampfbad (heißes Wasser, Salz rein, Kopf über die Schüssel und mit Handtuch dicht abdecken.

Zwiebel schneiden und in den Raum legen

Was möchtest Du wissen?