was hilft bei magenverstimmung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Magenvestimmung kann viele Ursachen haben, aber du weißt am besten, was du vorher gegessen hast!

Ich würde fürs Erste einen Magen-Darm Tee trinken, oder einen Kamillentee.

Leichte Kost, keine Rohkost essen. Am besten gekochte Kartoffeln mit einer Prise Salz und ein bißchen Butter, beim Essen nicht trinken.

2-3 Tage lang keine Soßen, keine Schokolade, keine Süßigkeiten, keine Rohkost... und nciht rauchen.

Sollten die Symptome anhalten, dann geh am besten zum Gastroenterologe!

Alles Gute, Emmy

Xingfu 19.05.2017, 22:02

vielen dank

0

Den Schnaps lass mal. Den hast Du nicht nötig. 

Heute und morgen würde ich nur Tee und Wasser trinken. 

Dann würde ich für morgen eine Hühnersuppe selbst kochen. Dazu besorgst Du ein Suppenhuhn. Und Suppengemüse. Ich hoffe, Reis ist im Haus. Quinoa passt da auch gut rein. 

Bevor das Suppenhuhn in einen großen Topf kommt wird nachgesehen, ob in seinem Bauch Innereien in einer Hülle stecken. Da es in der Regel gefroren ist wird es also unter warmen aber nicht kochend heißen Wasser so weit aufgetaut, dass die Innereien raus geholt und von ihrer Hülle befreit werden können. 

Du kannst das Tier ruhig zerlegen, bevor es in den Topf kommt. Dann ist es schneller gar. Kochen lassen. Kommt auf die Größe an. So 1 - 2 Stunden. Kann nicht verkochen. 

Dann siebst Du das Wasser ab in einen kleineren Topf. Lass das Huhn anfassbar kalt werden, befreie es von den Knochen, zerkleinere und gebe es in einen passenden Topf mit dem abgesiebten Wasser. 

Nun kommt das klein geschnittene Suppengemüse dazu. Ist dieses gar ist die Suppe so weit fertig. - Ok. Ich würze immer erst am Ende so eine Suppe. 

Es kann da also rein

Salz, Pfeffer - der will eh nicht überhitzt, also sehr heiß werden - vielleicht ein wenig Rosmarin, aber bitte vorsichtig. Lieber mehrmals umrühren und abschmecken. 

Reis oder Quinoa kannst Du extra kochen mit jeweils gleicher Zubereitung. Und dann jeweils nach Laune mit in den Teller geben. 

In der Regel hilft so eine Suppe bei einer Magenverstimmung nachweislich sehr gut. 

Bitte beachte: 

Du befindest Dich aktuell im größten Umbau nach der Geburt. In dessen Verlauf kann es eben auch mal zu so einer Verstimmung kommen. 

Kein Ding. Machst Du in angemessenen Abständen Sport, bewegst Deinen Körper? Machst Du Lernpausen? Bist Du ausreichend lange an der frischen Luft? Bieten Dir Deine Tage auch hinreichend Möglichkeiten, Unfug zu leben, Freude? 

Wir neigen heute dazu zu schablonisieren. Wenn Dir der Magen-Tee nicht schmeckt nimm also ruhig einen, auf den Du Lust hast. Denn oft genug weiß der Körper sehr genau, was er wirklich braucht. 

Jo. Und meide in Zukunft Fertigprodukte inklusive Getränke. Da ist so viel Chemie drin dass wir uns nicht wundern brauchen, wenn unsere Körper streiken. 

Xingfu 20.05.2017, 06:47

ich bin vegetarier und eigentlich koche ich immer mein essen selbst, aber gestern war ich eingeladen worden... ich esse keine fertigprodukte. wahrscheinlich werde ich mir dann eine andere suppe machen.
vielen dank

sollte ich eigentlich auch mehr salz als sonst zu mir nehmen? ich habe einen großen wasserverlust durch durchfall.

0
teafferman 20.05.2017, 13:51
@Xingfu

Ja, solltest Du. 

Machst Du Dir eben für die nächste Zeit mal einen Gemüseeintopf. Gibt ja reichlich Auswahl. 

Ich würde in dem Fall dann die Finger von Kartoffeln lassen. Jedenfalls habe ich in meiner rein veganen Lebenszeit dann keine vertragen. 

Und stärke doch bitte Deine Abwehrkräfte indem Du eine Brennesselkur durchführst:

Wenn die Brennesseln blühen, die Spitzen abschneiden. Dazu bitte mit dicken Handschuhen, Stofftasche und guter Schere bewaffnen. 

Aus der frischen Brennessel kannst Du Spinat machen. Peppe ich gerne mit Ingwer auf für den Geschmack. Mit Spinat lassen sich ja verschiedene leckere Gerichte zaubern. 

Machst Du Spinat, so brauchst Du nicht noch zusätzlich Tee daraus trinken. Machst Du keinen, drei Mal täglich eine Tasse davon mündlich vernichten. 

Den Überschuss gesammelter Spitzen dunkel aber luftig auf abgelagertem Zeitungspapier trocknen. Geht relativ schnell. 

Nach sechs Wochen ist die Kur vorbei und sie sollte nach einem halben Jahr wiederholt werden. 

0

Kamillentee hilft mir da immer

Kommt drauf an wie alt du bist. 

Aber kräuterschnaps hilft immer 😉

Xingfu 19.05.2017, 22:01

16
kräuterschnaps ist super schlecht

0
Anume 19.05.2017, 22:03
@Xingfu

Ich hab nicht gesagt das er gut schmeckt. Aber er hilft. 😉

0
Xingfu 20.05.2017, 06:49

ich meine, für den magen ist es sehr schlecht!!

0

Was möchtest Du wissen?