Was hilft bei leichter Erkältung?

10 Antworten

Mir hilft es immer am besten wenn ich mich 1 - 3 Tage ins Bett lege und viel schlafe. Gegen Kopfschmerzen kannst Du Chinaöl nehmen oder Deinen Kopf kühlen und gegen Halsschmerzen mit Salzwasser gurgeln.

mal nen tag ausruhen sich entspannen und Tee drinken...am nächsten tag gehts dir bestimmt besser

Ein heißes Bad, dann einen heißen Fliederbeersaft trinken und dann ab ins Bett.

Bis morgen Abend wieder fit

Hallo, mich hats erwischt, ich bin erkältet. Die Erkältung hat sich schon vor einer Woche mit leichten Halsschmerzen angebahnt. Seit gestern Abend ist meine Nase dicht und ich habe die typischen erkältungsbedingten Kopfschmerzen. Die Halsschmerzen sind allerdings wieder weg. Ich weiß eine Erkältung kann man nicht wegzaubern, allerdings muss ich bis morgen abend dringend wieder fit sein. Gibt es besonders gute Hausmittlechen oder besonders schnellwirkende rezeptfreie Medikamente die zumindestens die Symptome unterdrücken? Danke.

...zur Frage

Hilft warmes Bier am Anfang einer Erkältung oder nicht? Wer hat Erfahrung?

Ich hab das typische Kratzen im Hals mit leichten Halsschmerzen, danach kam immer bei mir eine Erkältung...jetzt fällt mir ein, dass mir mal jemand gesagt hat, ein warmes Bier als Hausmittel würde in diesem Stadium helfen, die Erkältung zu bremsen.

Hat damit jemand Erfahrung? Mich ekelt der Gedanke an warmes Bier ziemlich an, aber wenn es helfen würde, würde ich mich vielleicht überwinden.

...zur Frage

Erkältung was hilft schnell?

Hallo an alle,

mich hat es seid zwei Tagen richtig erwischt (Gliederschmerzen, Halsweh, Schnupfen und Kopfschmerzen). Am Freitag muss ich arbeiten deshalb möchte ich die Erkältung so schnell wie möglich wegbekommen. Und da bei uns im Markt immer blöd gemacht wird wenn man anruft und sagt man ist krank schon zweimal. Außerdem war ich erst krank(Anfang April). Ich wäre hilfreich für Tipps und Tricks um diese Erkältung loszuwerden.

Vielen Dank und Liebe Grüße

...zur Frage

Direkt nach Erkältung wieder erkältet..?

Nach fast abgeklungener Erkältung [Halsschmerzen, Schnupfen ; jetzt nur noch ein ganz bisschen Husten, welcher nur zwischendurch mal ein ganz bisschen da ist, nach insgesamt ca. 2 einhalb Wochen] war mir heute den ganzen Tag kalt und ich merke wieder etwas in meinem Hals, werde morgen wohl wieder Halsschmerzen haben.

Bekomme ich jetzt schon wieder eine Erkältung, obwohl ich sozusagen gerade eine hinter mir habe?

Oder gehört das noch zur "alten" Erkältung? Aber ich habe noch nie quasi nach einer Erkältung bzw. zum Ende der Erkältung wieder Halsschmerzen bekommen..

Achso ich war während der Erkältung trotzdem in der Schule, habe aber bis auf Halsschmerztabletten und Hustenlösung zum Inhalieren keine Medikamente genommen & war auch nicht beim Arzt.

Danke für eure Hilfe, Sunniegirl007

...zur Frage

Leicht verstopfte Nase, leichte Halsschmerzen. Kommt eine Erkältung?

Also ich hab seit heute Früh eine leicht verstopfte Nase (das ist kein Schnupfen, es läuft nichts, ich bekomm nur durch das linke Nasenloch schlecht Luft) und ich hab leichte Halsschmerzen, also ein leichtes Kratzen eben. Jetzt hab ich auch noch Kopfschmerzen, aber keine starken oder stechenden Schmerzen, sondern eben so ein drücken, so als wäre da was "zu".. Bekomme ich eine Erkältung, oder wird das morgen wieder vorbei sein, weil das ja wirklich nur sehr leicht ist. Man sieht mir gar nichts an. Wenn sich da eine Erkältung anbahnt, was kann ich dann noch rechtzeitig dagegen tun? Es ist nämlich grade ein sehr schlechter Zeitpunkt um krank zu werden..

...zur Frage

Erkältung In 4 Tagen loswerden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?