Was hilft bei leichten Kopfschmerzen, wenn man nicht gleich Tabletten nehmen will?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

- Chinabalsam für die Stirn und Schläfen

- Eukalyptusöl für die Stirn und Schläfen

- Kopf kühlen mit einem Coldpck dabei hinlegen und den Körper warm halten denn durch das Kühlen des Kopfes friert man etwas

- Den Nacken duschen, abwechselnd kühl und sehr warm

- Bewegung in frischer Luft. Erhöhte Sauerstoffzufuhr hilft

- Oft ist Wassermangel die Ursache für Kopfschmerzen. Viel Trinken Arme für ein paar Minuten in eiskaltes Wasser legen

- Eine Tasse starken Bohnenkaffe, gemischt mit dem Saft einer Zitrone trinken. Nicht süßen.

- Zimmer abdunkeln, Fenster öffnen und hinlegen und versuchen zu schlafen

Gute Besserung

Anspannung der Gesichtsmuskulatur und Belastung der Augen führen auch zu Kopfschmerzen. Vor allem wenn man lange am Computer arbeitet sollte man immer mal die Gesichtsmuskulatur entspannen, mal aus dem Fenster sehen oder kurz die Augen schließen.

Du kannst mal versuchen einfach kaltes Wasser über den Hinterkopf(Halsansatz) zu giessen. Oft gehen sie davon weg. Oder wenn du kein Auto fahren musst, ein halbes Gläschen schweren Rotwein(Chianti vielleicht.

Mir hilft zuverlässig: Kaffee mit frischem Ingwer, Cola und Magnesium von Verla. Einfach ausprobieren. LG

Eine Dusche wirkt bei mir manchmal Wunder oder komischerweise manchmal auch Zähne putzen (ok, das ist beides schlecht wenn man unterwegs ist. Und Kopf-, Nacken oder Schläfenmassage tut sehr gut.

wasser trinken (oft ist es dehydration) etwas salz zu sich nehmen (ggf. auf gurkenscheiben oder tomaten streuen, ist auch gleich noch lecker) Kaffee mit Zitrone (Koffein plus Vit. C) runterwürgen, an der frischen Luft spazieren gehen. das fällt mir so auf Anhieb ein.

ach, pfefferminz soll auch helfen - als öl auf die Schläfen, ich nehms als tee und atme das aroma ein.

und bei spannungskopfschmerzen nach anspannungen (wichtige meetings, klausuren....) kopfmassage und schlaf.

Ein Schuss Schnaps in warmer Milch hilft bei mir immer. Altes Rezept meiner Großmutter.

Bei mir hilft es meistens, wenn ich eine große Tasse Kaffee mit etwas Salz trinke. Aber es schmeckt grausig

Manchmal liegt es nur daran, dass man zu wenig getrunken hat.

0,3 Liter Wasser pro Stunde trinken..
eine Tasse Kaffee kann auch helfen

Da mach ich das lieber anders rum: Drei Liter Kaffee an Stelle von einer Tasse Wasser..... :-)))

0
  • Spazierengehen

  • Pfefferminzöl an die Schläfen

  • viel Trinken

  • Nackenmassage

  • Gesichtsmassage

  • eine gute Tasse Kaffee

Kommt ein bißchen auf die Ursache des Kopfschmerzes an.

Mit Franzbranntwein die Schläfen und den Nacken einreiben, das hilft garantiert!

Antworten in diesem Forum können niemals den Arztbesuch ersetzen! Bitte konsultiert bei allen medizinischen Problemen einen Arzt des Vertrauens.

Ja ja, schon klar, man kann's auch übertreiben mit den Ärzten...

2

Ruhe, schlafen. Vielleicht ein Spaziergang.

Noch ein Tipp: Ich trage dann den Lapislaszuli (Edelstein) bei mir, der vertreibt die leichten Kopfschmerzen ziemlich gut. Bei allerlei anderen Schmerzen auch hilfreich. Das ist überhaupt ein sehr guter Stein. LG

Espresso, Kaffee, Cola, und viel Wasser trinken.

Ein Espresso wirkt bei mir.

Was möchtest Du wissen?