Was hilft bei Katzen gegen Zecken ,weil Zeckenband nicht funktioniert

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zeckenband ist auch zu gefährlich. Beim Tierarzt gibt es Spot-On-Präparate, die ins Genick geträufelt werden.

auf keinen fall dieses zeug für hunde benutzen frontline oder wie dat heißt da kann deine katze elendig zu grunde gehn (ist bei meiner freundin passiert) Am besten mal zum tierarzt und fragen was es noch für möglichkeiten gibt vllt. zeckenpulver für katzen oder ne andere art von zeckenhalsband?

Es gibt Frontline für Hunde und Frontline für Katzen! Und das steht auch drauf, kann die nicht lesen?

1

Der Tierarzt hat Tropfen, die werden im Genick auf die haut getropft, gehen dann ins Blut über und verteilen sich auf diese Weise über den ganzen Körper des Tieres. Die helfen wirklich gut

Nimm Frontline, gibt es in der Apotheke und ist sehr gut.

es gibt ein zeckenshampoo für katzen und hunde frag mal bei deinem tierarzt nach

Benutze immer Frontline zur Prophylaxe. Ist eine Flüssigkeit die in den Nacken aufgetragen wird. Hilft gegen Zecken und Flöhe. Meiner Meinung nach,sehr gut.Weiß aber nicht ob es was bringt wenn die Katze schon Zecken hat. Musste in Apotheke fragen

das ist für hunde und kann bei katzen zu vergiftungserscheinungen führen bis hin zum tot......

0
@vkstner

Das gibt es sowohl für Hunde als auch für Katzen, ist mir von meiner Tierärztin empfohlen worden und ich kaufe es auch bei ihr

0
@vkstner

gibts für die mietze  aber auch für den wuffi. steht explizit auf der packung drauf. für die die nicht lesen können ist auch ein bild drauf.

0

Spot-ons.. Frontline, Stronghold evtl. auch..

Halsbänder sind eh zu gefährlich.. würd ich meiner Katze nicht anlegen..

Es gibt da so n Zeckenmittel, das man in den Nacken träufelt. Frontline heisst das. Bei meiner Mieze wirkts.

Was möchtest Du wissen?