Was hilft bei Herzrasen in der Nacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Herzrasen ist für gewöhnlich eine Reaktion unseres Körpers auf eine gefahrenreiche oder anstrengende Situation. Du solltest dir die Situationen bewusst machen in denen das bei dir passiert.

Ein ganzes Netzwerk aus Nerven und Rezeptoren registriert ununterbrochen die Blutversorgung unseres Körpers. Erscheint die Versorgung für die aktuelle Situation zu gering, reagiert der Organismus mit einer Steigerung von Blutdruck und Herzfrequenz. Bei häufigem Herzrasen sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, da sich eine ernste Erkrankung dahinter verbergen kann. Hin und wieder leidet aber jeder von uns einmal unter dem unangenehmen Symptom.

* Kommt es plötzlich zu einem Anfall von Herzrasen, kann eine leichte Massage bestimmter Punkte am Hals zu einer raschen Besserung führen.

* Nase zu halten kann auch funktionieren.

* Ein Glas Rottwein hilft oft auch schon.

* Arztbesuch ist unumgänglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann evtl. daran liegen das du einen ungleichmäßigen Blutkreislauf/Blutdruck hast.
Dazu helfen bspw. Fenchel Tee oder auch Beruhigungs Tee.
Und natürlich ruhe bewahren und nicht in Panik ausbrechen.
Alles wird gut :)

LG ~Nov~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?