Was hilft bei herabhängenden Mundwinkeln?

2 Antworten

Vermutlich sind Deine Wangenmuskeln nicht mehr so straff wie bisher. Und selbst, wenn sie jetzt nur leicht hängen, verändern sie den Gesichtsausdruck gewaltig, da sie das Gewebe um die Mundwinkel herum herunterdrücken. Da hilft auch kein Dauerlächeln, lass Dir diesen Blödsinn nicht einreden. Außerdem wirkt Dein Gesichtsausdruck dann dämlich und wie eingefroren. Bei den Wenigsten sind hängende Mundwinkel die Folge von negativen Erlebnissen oder Gedanken!

Ab 30 ist jeder selbst verantwortlich für sein Aussehen. Mach ein freundliches Gesicht, lächle denke positiv.

Was möchtest Du wissen?