Was hilft bei einem Hexenschuss?

5 Antworten

  1. Schmerzbehandlung
  2. Entspannung der Muskulatur (Wärme/Massage)
  3. Behandlung der Wirbel-Blockade
  4. Bewegung (Muskelaufbau)
  5. evtl. entzündungshemmende Behandlung

Auf jeden Fall zum Arzt, um Bandscheibenvorfall ausschließen zu können und die nötige medikamentöse Behandlung verordnen zu lassen sowie eventuelle Physiotherapie!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – exam. Pflegefachkraft

Ruhe, Wärme und bei Bedarf eine Spritze vom Doc.

Langfristig musst du an deiner Rumpfmuskulatur arbeiten.

Wärme, Beine rechtwinklig hochlegen, Schmerztabletten.

Schonen, bis der größte Schmerz vorbei ist, nicht zu lange, dann auf jeden Fall Bewegung!

Wärmepflaster.

Möglichst auf (schwere) körperliche Arbeiten verzichten.

Ausreichend Bettruhe.

Abwarten, Tee trinken.

Wärme, Bewegung und evtl. eine Schmerzsalbe

Sorry, wollte eigentlich antworten

0

Was möchtest Du wissen?