Was hilft bei Druckgefühl im Kopf?

3 Antworten

Kopfschmerzen entstehen häufig durch Stress, zu wenig trinken, Sauerstoffmangel, Überlastung der Augen (Monitor, Fernsehen, Sehschwäche) oder zu wenig Bewegung. Wenn Du alles auschliessen kannst sollte der Arzt die Ursache feststellen.

Was erkennt denn Dein Hausarzt?

Vielleicht geht es vom Rücken aus... eine Verspannung oder so. Wenn es nicht besser wird, würde ich mal zum Hausarzt gehen.

Schnelle Haustipps gegen Erkältung?

Guten Abend,
Seit heute morgen hab ich schlimmen Husten mit Auswurf, hab durchgehend ein Metall-Geschmack im Mund. Seit nun 2h tun mir die ganzen Muskeln weh, ich hab plötzlich schlimme Kopfschmerzen bekommen und fühle mich müde.
Hab vorhin ACC getrunken, 2x Gelomyrtol genommen und inhaliert. Noch irgendwelche Tipps damit das schnell wieder aufhört? Darf auf keinen Fall so richtig krank werden die Woche!
Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Erkältung oder wie?

Hallo,

Ich habe eine Frage: hab seid ca.2-3 Wochen eine Erkältung/Grippe und ich habe halt die typischen Symptome wie husten,schnupfen und so ein seltsamen Druck auf dem Kopf und leichten Schwindel deshalb bin ich auch müde und fühle mich manchmal irgentwie abwesend ... Ist diese Abwesenheit normal? Oder kennt ihr das auch wenn ihr ne Grippe habt?:-/ was ich dazu sagen muss ich habe in letzter zeit auch stimmungsschwankungen die dann nochmal stärker sind in der krankheits Phase. Also meine Frage kommt diese Abwesenheit von meiner Erkältung/Grippe oder woher?

...zur Frage

Was hilft mehr bei Erkältungen/Grippe Aspirin, Paracetamol oder andere und Tipps?

Ich habe gerade eine leichte Erkältung. Trockener Hals , ein wenig Husten, verstopfte Nase und laufende Nase. Was hilft gegen die Erkältung schneller zu heilen.

...zur Frage

Gehirnerschütterung-irgendwas stimmt nicht

Vorwort:(Bitte nur Menschen antworten die wirklich Erfahrung haben in Medizin und nicht irgendwelche Halbwissende die es gerade googlen ,danke )

Liebe Community, Letzten Mittwoch hab ich mir bei einem Kopf eine Gehirnerschütterung bekommen. Die ersten Symptome waren : Leichte Kopfschmerzen,Übelkeit,Benommenheit und so ein leichtes Druckgefühl im Kopf . Dann am nächsten Morgen wurde dieses Druckgefühl schlimmer . Danach am nächsten Morgen wurde dieses Druckgefühl noch schlimmer und leichte Konzentrationsprobleme darauf hin bin ich zum Notarzt gefahren. Sie führte ein paar Tests durch . Sie sagte ich sollte zur beobachtung bleiben aber ich weigerte mich. Samstag wurden die Kopfschmerzen stärker (druckgefühl im Kopf) .Dass ging dann so weiter. Als ich es nicht mehr aushielt, bin ich am Dienstag zum Hausarzt mit den Symptomen: Starkes Druckgefühl im Kopf,Denkstörungen,Konzentrationsprobleme,wackliges Stehen und Schwindel . Er gab mir eine Einweisung für ein Mrt. Ich wurde da stationär aufgenommen und heute schickten sie mich zum Augenarzt (in der Klink) der Augenarzt schaute sich den Augenhintergrund an. Er fand nichts . Ich ging zurück in die Klink . Sie sagten mir gings zu gut für ein Mrt und schickten mich nach Hause. Und da sitze ich jetzt mit steigenden sehr starken Druckgefühl im Kopf,Pupillendifferenz (könnte von den Augentropfen kommen die mir verabreicht wurden um den Augenhintergrund zu checken) ,benommenheit , Denkstörungen , kalte Hände , Starken Kopfschmerzen , Schwindelgefühl (steigerend) und brennen im Arm . Ich bin am verzweifeln . Hilfe ! P.s nein das ist kein fake.

...zur Frage

Schmerzen im Auge und Stirn

Hi, hab grad eine Grippe/Erkältung bzw änhnliches überstanden seit dem hab ich Augenschmerzen wenn ich nach oben bzw nach unten gucke ohne meinen Kopf zu bewegen.Dieser Schmerz geht bis in die Stirn woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?