Was hilft bei Depressionen, wer hat Erfahrungen mit Kräuterheilkunde?

13 Antworten

Johanniskraut hilft bei Depressionen.Aber Vorsicht :Sollte nur unter fachkundiger Anleitung benutzt werden.

Hallo Radishchev, ich hatte bisher keine Erfahrungen mit Depressionen (glaube ich) aber daher, dass ich viel lese über Kraüter Heilkunde weiß ich, dass Thymian bei sowas sehr gut helfen kann(http://heilkraeuter.de/lexikon/thymian.htm). Thymian hilft auch bei anderen Beschwerden sehr gut wie du auf der Webside lesen kannst

z.B. mit Johanniskraut (z.B. Tee, Öl zum Einreiben oder Kapseln)- das hilft recht gut, aber nicht immer. ist ein bewährtes Mittel bei der Typischen "Winterdepression". bei schweren Depressionen sollte allerdingst unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden!

Jucunda Rotöl ist hervorragend. Dieses Präparat benutzte ich als es mir wirklich dreckig ging.

0

Was möchtest Du wissen?