Was hilft bei bronchitis?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einer normalen Bronchitis helfen Thymian- oder Salbeitee um den Schleim zu lösen. Außerdem ist das gleich eine Zufuhr von Flüssigkeit die der Körper jetzt braucht. Aber auch das inhalieren von Kochsalzlösung (kein normales Salz sondern Meersalz) ist empfehlenswert.

Auch das einreiben mit einer Mentohlaltigen Salbe bringt Abhilfe. Ich weis nicht in wie weit ein 12-jähriges Kind Schleimlösende Tabletten zu sich nehmen darf (ACC Akut) aber das ist eine Alternative. Auch so nimmt Deine Schwester bei der aufgelösten Tablette Flüssigkeit zu sich.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Brustwickel mit Magerquark, auf Körpertemperatur angewärmt.

Das habe ich bei meinen Kindern auch immer gemacht. Dazu den Quark im Kochtopf auf Körpertemperatur bringen, auf ein dünnes Tuch streichen, Tuch einschlagen sodass nichts austreten kann und auf die Bronchien legen. Ein Schal umzu wickeln und fixieren dass der Wickel nicht verrutschen kann.

Abends angewendet sort es für einen ruhigen Schlaf, weil es den Hustenreiz nimmt und der Quark zieht die Entzündung raus.

Das Gleiche kann man auch mit Kartoffeln machen. Dazu warme Pellkartoffeln matschen (mit Schale) und weiter verfahren wie beim Quarkwickel. So warm auflegen, wie es der Patientin am angenehmsten ist.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie beim Arzt war, dann wird der Arzt doch sicherlich was verschrieben haben. 

Ich hatte auch eine Bronchitis, mir hat Bronchicum ( Tropfen ) aus der Apotheke geholfen, ansonsten viel Tee trinken, am besten Salbeitee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, darum müssen sich deine Eltern kümmern dir ja sicher mit dem Kind beim Arzt waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauraxdxo
15.03.2016, 13:03

ja sie waren schon beim arzt

0

Viel trinken, schleimlösende Kräutertees (Jedoch nur in Maßen genossen), Inhalationen, Dampfbäder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie wirklich Bronchitis hat, sollte sie zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauraxdxo
15.03.2016, 13:04

sie war schon beim arzt

0

Das wird ein Arzt besser wissen als die Community

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauraxdxo
15.03.2016, 13:04

sie war schon beim arzt

0

Was möchtest Du wissen?