Was hilft bei Augenringen, bitte um hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Angeborene Augenringe, wie bei dir, entstehen dadurch, dass die Haut unter den Augen sehr dünn ist. Das heißt, die dunklen Gesichtsmuskeln schimmern durch.

Du kannst weder die Haut dicker machen noch die Muskeln aufhellen, also kannst du die Augenringe nur mit einem guten Concealer abdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneewhitechen
08.12.2015, 13:51

Es ist wirklich die dünne Haut, aber eher eine Ablagerung von Blutbestandteilen (Hämoglobin) die durch die dünne Haut durchschimmert.

1
Kommentar von Pangaea
11.12.2015, 22:17

Danke für das Sternchen!

0

Hallo,

wenn die Augenringe sozusagen angeboren sind, kann man nicht viel machen. Du bist ja jetzt noch jung, und wie du beschrieben hast schläfst du normalerweise ausreichend und trinkst auch viel Wasser. Das ist schon mal das kleine Einmaleins von Augenringen. Du kannst noch vom schwarzen Tee Teebeutel auflegen, wenn es besonders schlimm ist. Auch sollte das Blutbild ärztlicherseits abgeklärt werden, z.B. vermehrte Durchblutung der Haut, Eisenmangel, etc. Auch helfen Eiswürfel/Eispack (in ein z.B. Geschirrhandtuch) einbinden und dann auf die Augen legen, das zieht die Blutgefäße zusammen. Zigaretten und Alkohol sind tabu. Vitaminreiche Ernährung ist ebenfalls wichtig! Ansonsten helfen leider nur Abdeckstifte.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nen schwarzen Tee (stark) und leg danach den teebeutel für 10 Min auf die Augen (5 pro Auge). Hilft bei mir oft Wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das finde ich eine gute Frage! Ich habe mich nämlich auch schon gefragt, wie eigentlich die Augenringe überhaupt zustande kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, nicht wirklich. Akzeptier dich einfach so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?