was hilft am schnellsten gegen lippenherpes?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aciclovir

Alle zwei Stunden eine sehr geringe Menge, auch in der Umgebung. Ich würde es sogar nachts noch zwischendurch auftragen. Es hilft gut, wenn du beim geringsten Anzeichen, auch nur bei Verdacht aufträgst. Dann hast du in etwa vier tagen Ruhe.

Wenn das bei dir schon seit Freitag ist und du noch nichts unternommen hast, kannst du leider mit rund zwei Wochen rechnen.

Die kleine Tube(Die geben dir sowieso immer das gleiche) aus der Abotheke, musst alle 2-3 Stunden neu drauf machen, beschleunigt die Sache um ~2-3Tage meiner Erfahrung nach

hallo naamenslos: herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten. wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht. wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand. ein arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben. wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr oder küssen aber auch aus der luft) muss damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres. und geduld muss man auch mitbringen, herpes geht nicht einfach in stunden weg.

Das Mittel der Wahl ist einzig kaltgeschleuderter Honig.

Zahnpasta!

Einfach Zahnpasta an die betroffene Stelle schmieren, weil sie die Herpes austrocknen lässt und sie somit Tag für Tag immer mehr verschwindet bis sie weg ist.

Was möchtest Du wissen?