Was hilft am besten gegen herpes?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja dass mit der zahnpasta und so würde ich sein lassen :) (ich rede aus erfahrung^^) ich würde auch bei der salbe bleiben :D aber mittlerweile gibt es auch so ne art urchsichtige pflaster die mann dan auf den herpes (klebt)!!! die gibt es in der apotheke ;) kostet nur etwas teuer :(

lg hoffe ich konnte dir helfen :)

Ich bekam mal so Tabletten vom Arzt gegen Herpes. Danach kams immer nur so zu kleinen Ausbrüchen nur noch und die behandle ich sofort mit einem Wattestäbchen das in Zitronensaft getränkt wurde. Nach einer viertel Stunde (oder wenn ich nichts mehr vom Zitronensaft schmecke) kommt Honig drauf. Das mach ich dann mehrmals am Tag. Außerdem führt zuviel Schokolade essen zum Herpesausbruch bzw. trägt mit dazu bei. In der Sonne immer schön die Lippen eincremen! Und für unterwegs habe ich mir auch einen eigenen Lippenbalsam aus Honig und Vaseline zusammengestellt. Anderen hilft bei Herpes auch der Saft von einer Knoblauchzehe oder Teebaumöl. Auch soll das Befeuchten von Lippen und dann das auftragen von Salz helfen. Du musst halt schauen, was bei dir am besten ist. Und versuche Zitronensaft, Honig und co. immer mit einem Wattestäbchen aufzutragen, sonst verbreitet sich der Herpes nur noch.

Und noch etwas, wie schon gesagt können Verzehr von Schokolade und das Sonnenbaden mit zum Auslöser werden. Jeder trägt das Virus in sich, bei dem einen bricht es aus, bei dem anderen nicht. Und wer es meistens einmal hatte, wird es nicht mehr so schnell los. Und oftmals ist auch das Immunsystem geschwächt.

Mit diesen Produkten habe ich keine Erfahrung. Bei mir hilft immer Hydrocortison (z.b. von Fenistil) in kombi mit Zinksalbe...

Was möchtest Du wissen?