Was hilft am besten gegen eine, wegen Erklärung, verstopften Nase?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche mal eine Nasenspülung oder ein Dampfbad, das hilft, das die Nase angefeuchtet wird und sich das Sekret leichter löst. Ansonsten ist es wichtig auf eine geeignete Luftfeuchtigkeit zu achten, also sprich, das der Raum nicht zu trocken ist von der Luft her.

Viel trinken ist auch wichtig, um die Keime auszuspülen und den Körper ausreichend feucht zu halten...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schüssel heißes Wasser, großes Handtuch über deinen Kopf und die Schüssel und dann ein Päckchen Backpulver rein und dann den Dampf inhalieren!

Aber pass auf, das schäumt ziemlich!!! Große Schüssel und Nase weit genug weg! Nicht das du dich verbrennst!

Hab ich von ner Kollegin, altes russischen Hausmittel! 

Hätte es nicht gedacht, aber mir hat es klasse geholfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerwassernasenspray
Bei DM kostet die Hausmarke ca. 1,60 €.

Inhalationen
In eine Schüssel kochendes Wasser mit etwas Salz und Kamille (z.B. Kamillosan)!geben.
Kopf über die Schüssel, mit einer Decke abdecken und inhalieren.

Viel trinken
Man sollte täglich 2 bis 3 Liter trinken.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder ausnahmsweise Nasenspray oder Inhalieren mit Pinimenthol, Tigerbalm, jap. Heilöl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HEINE7 22.08.2016, 23:09

hab ich grad nicht da

0

Nasenspray mit Tote Meer Salz oder anderen Salzen, Nasenbalsam (gibt es wirklich) oder Kamillen Dampfbad zum Inhalieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?