Was hilft am Besten gegen Ausbleichende Wäsche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also das kommt auch auf die Qualität der Kleidung an. Bei vielen sind diese Verwaschungen ja beabsichtigt - so nen modeeffekt. Bei anderen - meist billigem Ramsch aus asiatischer Produktion - wird gespart wo es nur geht - insbesondere was die Fixierung der Farben angeht. Da rächt sich halt dieses ewige geiz ist... . Und es sind natürlich auch Markenklamotten davon betroggen, denn die lassen ja auch inzwischen fast alles in Asian billigst fertigen und verscherbeln das Geraffel sündhaft teuer. Also kaufe vernüftige Qualität Made in Germany (gibts noch - Trigema, joker etc) und setz das richtige Waschmittel ein. dann haste lang freude an den Klamotten und dadurch vermeidest du auch, dass dein neues helles Sofa durch Billigklamotten versaut wird.

Möglichst bei farbiger Wäsche keine Waschmittel mit Weismacher benutzen. Inzwischen gibt es ja schon für dunkle Wäsche Spezialwaschmittel. LG Lotusblume

ich denke es liegt an der gradzahl. ich wasche meine wäsche z.b. immer auf 30 grad (handtücher, unterwäsche und bettewäsche heißer). da ich davon ausgehe, dass du nicht der totale schmutzfink bist, reicht das vollkommen aus. das schon die wäsche UND die umwelt!!! dazu eine halbe kugel flüssiges buntwaschmittel (ich hab das von aldi) und alles müsste paletti sein!

½ Tasse Essig in die Spülkammer geben: Das macht die Wäsche weich und hält die Farben.
Keine Sorge, der Geruch verflüchtigt sich sehr schnell.

Was möchtest Du wissen?