Was heist "light " bei cola?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Salue

Das ist eine echt interessante Frage:

Normales Cola enthält Unmengen an Zucker. Dein Gaumen spürt beim Trinken das Süsse. Er produziert sofort viel Insulin im Blut, um den kommenden Zucker abzubauen. Zucker ist Brennstoff, der eventuell nicht in diesen Mengen verbraucht wird, so wird er halt als Fett eingelagert.

Cola Light enthält keinen oder weniger Zucker, dafür Unmengen an Süssstoffen. Wenn Du das trinkst, passiert das Selbe wie vorher, der Körper schmeckt Süsses und produziert viel Insulin.

Nur, es kommt kein Zucker, das Insulin wird nicht verbraucht und "schreit" nun danach, dass endlich der erwartete Zucker kommt. Da ist kein Zucker ! Aber Dein Insulin-Gehalt ist hoch und will nun endlich den Zucker haben.

Du kriegst nun einen Heisshunger auf richtigen Zucker. Kein Problem, dafür gibt es süsse Torten, Schokolade und andere feine Gaumenfreuden.

Das Cola Light selber macht Dich also nicht dick !

Diese künstlichen Süssstoffe werden auch in der Schweinemast eingesetzt.

Man will ja, dass die Schweine knochendürr werden, oder täusche ich mich da ?

Es grüsst Dich etwas ironisch

Tellensohn

Cokedose 20.01.2017, 21:52

Erstens sind nur in Unmengen Cola auch Unmengen Zucker oder Süßstoffe drin (ergo, in wenig Cola auch nur wenig Zucker/Süßstoff).

Zweitens ist der Quatsch, dass Süßstoffe zur Insulinausschüttung führen schon oft genug widerlegt worden. Die Ausschüttung wird ausschließlich vom Zucker im Blut ausgelöst und nicht über Geschmacksrezeptoren auf der Zunge oder dem Gedanken "Oh süß!" im Gehirn.

0

Der Zucker wurde durch künstliche Süßstoffe ersetzt.

AvocadoFelix 20.01.2017, 17:20

achso vielen dank

0

Süßstoff statt Zucker.

Zucker wird von der Coca-Cola Company als "schwer" angesehen.

steht auf dem Etikett

Was möchtest Du wissen?