was heist das? $(CPP) $(LINKOBJ) -o $(BIN) $(LIBS)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst mal zu 3.:

Diese Fehlermeldung ist typisch, wenn das Programm ("Bemuda.exe") noch läuft, während du erneut compilieren willst. Das geht nämlich nicht. Schau im Task-Manager nach, ob du "Bemuda.exe" beendet hast. Es könnte aber auch sein, dass du das Programm irgendwo hin schreiben willst, wo du keine Schreibrechte hast o.Ä...

Zu 2.:

Das ist ein Makefile. Ein Makefile enthält Regeln, wie eine bestimmte Datei aus anderen Dateien erzeugt wird. Typischerweise wird das beim Programmieren verwendet, man kann damit aber auch andere Dateien erzeugen.

Die Datei enthält also die Regeln, welche Kommandozeilen notwendig sind, um über verschiedene Zwischenschritte aus dem C- oder C++-Code zu einer EXE-Datei zu kommen.

Zu 1.:

Diese Zeile ist mit Sicherheit eine eingerückte Zeile. Diese gibt eine Kommandozeile an, die ausgeführt werden muss (die davor stehende nicht-eingerückte Zeile gibt an, welche Datei aus welchen Dateien erstellt werden kann).

"$(xxx)" bedeutet: Ersetze dies durch die Variable "xxx". Beispiel: Die Variablen hätten den folgenden Wert:

LINKOBJ = a.o b.o xyz.o
LIBS = -lgdi32
BIN = Bemuda.exe
CPP = c:\gcc\bin\gcc.exe

Dann würde die Kommandozeile voll ausgeschrieben folgendermaßen aussehen:

c:\gcc\bin\gcc.exe a.o b.o xyz.o -o Bemuda.exe -lgdi32

super!! danke, ich hab das Programm als admin ausgeführt und dann ging es. Ich werde jetzt also den Speicherort ändern müssen.

0

Was möchtest Du wissen?