Was heißt zum Zug kommen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es bedeutet vermute ich, dass der Charakter der den Monolog führt mit der Genannten Lucy geschlafen hat. Allerdings gibt es denke ich diverse "Auslegungen" dieser Redewendung.

Dass kann unterschiedliche Bedeutungen haben, aber für gewöhnlich bedeutet es eigentlich: An der Reihe sein

Im Zusammenhang mit Drogen, geht es sicher eher um den Konsum

Zum Zug kommen, kommt aus dem Kartenspiel, wenn jemand seinen Zug hat. Es bedeutet eine Gelegenheit haben bzw in diesem Zusammenhang wahrscheinlich mit "lucy" intim gewesen zu sein.

Lupus77 01.02.2015, 11:40

Warum denken hier alle gleich an Sex???? Meine Güte ...

0

Er ist "zum Zug gekommen" heißt soviel wie Er hat das erreicht was er haben wollte. in dem Fall hat er erreicht mit Lucy Sex zu haben.

Lupus77 01.02.2015, 11:40

Wo steht denn da etwas von Sex? Eventuell hat er auch nur die Chance bekommen mit ihr zu reden oder auszugehen .... immer gleich an das eine denken ...

0

Ein Ausdruck aus dem Schachspiel: an der Reihe sein,

Übersetzt ungefähr: Von der Stelle gekommen bin.

Zum Zug kommen, bedeutet, dass jemand etwas tuen kann (z.B. bei Monopoly kommt er zu seinem Spielzug)

  • eine Chance erhalten

  • die Möglichkeit bekommen etwas zu tun

"Ich War immer noch so glücklich. Nicht weil ich bei Lucy eine Chance bekommen hatte,......."

"Ich War immer noch so glücklich. Nicht weil ich bei Lucy die Möglichkeit bekommen hatte,.......

An die Reihe kommen, dran sein.

Lupus77 31.01.2015, 21:03

In dem Zusammenhang mit dem Satzbeispiel ist "an die reiher kommen" aber nicht korrekt.

0
mysLee 31.01.2015, 21:06
@Lupus77

wenn lucy prostituierte war, dann passts :D

0

Was möchtest Du wissen?