Was heißt Zahlungsart direkter transfer

1 Antwort

Meinst du dieses hier---dann solltest du vorsichtig sein.

Bargeldtransfer via Western Union & Co.

Geldbeträge in minutenschnelle an eine Filiale im Ausland übermitteln, das ermöglichen elektronische Transferdienste. Doch zu welchem Preis?

Elektronische Transferdienste ermöglichen, Geldbeträge in minutenschnelle an eine andere Person zu “überweisen�?. Der Empfänger benötigt hierfür kein Bankkonto. Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn sich Ihr Kind im Ausland befindet und Sie ihm Geld schicken wollen. Hierfür müssen Sie den Geldbetrag bei einer Western Union oder Money Gram Filiale einzahlen und erhalten dafür eine Referenznummer, die Sie dem Zahlungsempfänger mitteilen müssen. Der Zahlungsempfänger kann dann mit dieser Nummer das Geld in bar bei einer Western Union oder Money Gram Filiale an seinem Aufenthaltsort abholen. Für solche Bargeldtransfers werden in der Regel hohe Gebühren berechnet.

Sie sollten niemals einen Bargeldtransfer an eine Person durchführen, die Sie nicht kennen. Einem Zahlungsempfänger ist es nämlich möglich, seine Identität zu verschleiern. Daher wird das Verfahren oftmals von Betrügern ausgenutzt.

Quelle: google

Es gab eben bargeld per einschreiben und dann noch direkter transfer ich weiß beides nicht wie das funktioniert ich habe was bestellt aus einer Internet seit wo sehr beliebt ist und dutzende einkaufen also auch sehr sicher.

0

Was möchtest Du wissen?