was heisst ya allah ya muhammed ya ali?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es handelt sich um ein scheinbar schiitischen/alevitischen Slogan. Hierbei zu bedenken gilt, dass der arabische Partikel "yā" (يا) eine übliche Anrufung darstellt und nicht mit dem deutschen "oh" wie z.B. in "oh mein Gott" zu verstehen ist. Personen werden ebenfalls üblicherweise mit "yā" angesprochen, wie z.B. "yā Aḥmad!" (!يا أحمد) oder "yā ḥabībatī (!يا حبيبتي) (dt. "[Oh,] meine Geliebte!")

Dass es sich um einen schiitischen/alevitischen Slogan zu handeln scheint, geht aus der Tatsache hervor, dass hierbei neben Gott und Mohammed auch sein vierter Nachfolger (im deutschen Sprachraum gemeinhin bekannt unter dem Begriff des "Kalifen") 'Alī ibn Abi Ṭālib (vgl. Wikipedia) angerufen wird. Dieser hat in den verschiedenen Ausprägungen des schiitischen Islam einen besonders hohen Stellenwert.

Im Türkischen Sprachraum ist u.a. auch "Ya Allah, Ya Bismillah" als vergleichbare Anrufung im politschen bzw. militärischen Kontext üblich. Dem ähnlich auch das "Yallah - Bismillah - Allahu ekber" der sog. "Idealisten" (tr. "Ülkücü"), die in Deutschland auch unter dem Namen Ihrer Jugendorganisation (?) "Bozkurt(lar)" (dt. "Graue Wölfe") bekannt sind.

Vgl. dazu auch das allseits bekannte "Yallah" (يا الله) mit je nach Kontext unterschiedlichen Bedeutungen, darunter "auf geht's".

Schlussendlich würde ich es (auch kontextabhängig) mit "Oh, [Herr-]Gott! Oh, Mohammed! Oh, Ali! [Stehet mir/uns bei!]" übersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Sagen die Shias
und bei den Alaviten ist des ihre Shahada :D
Ya Allah ya Muhammad sagt man auch im Dhikr
und ya Ali haben die shia mit hinzugefügt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AbuMaleeq
10.01.2016, 01:46

Das sagen nicht nur die Shias sondern auch wir Sunniten, bilde dich erstmal weiter.
Danke.

0
Kommentar von MPOWR
10.01.2016, 01:48

schau mal was ich geschrieben habe Bruder
Ya Allah Ya Muhammad sagen wir auch im dhikr also wir sunniten nur Ya Ali haben die Shias mit rein genommen

0
Kommentar von Fabian222
10.01.2016, 08:22

"Aschhadu anna Aliyan Waliyullah" ist weder Teil des Adhans noch der Iqama (beides sagen alle Gelehrten) Einige Gelehrte empfehlen es trotzdem zu sprechen, ohne dass man es als Teil des Adhans/Iqama betrachtet. Andere Gelehrte lehnen es eher ganz ab. Das Gebet wird aber in keinem Falle ungueltig, weil der Gebetsruf kein Bestandteil des Gebets ist.

"Ich bezeuge, dass Ali der Statthalter Allahs ist

" kein Bestandteil des Gebetsrufs selbst ist, sondern als

 

empfohlene [mustahab]

 

Aussage hinzugefuegt wurde, da sie erst mit dem Ableben des

 

Prophet Muhammad (Allahs Segen und Frieden sei mit ihm und seine Nachkommen)

 

relevant wurde und von den

 

Ahl-ul-Bait (Friede sei mit ihnen)

 

bestaetigt und unterstuetz wurde.

Shia machen es nur, um die Treue zu Imam Ali (Friede sei mit ihm) zu zeigen. Es ist aber keine Pflicht und es darf nicht als Pflicht angesehen werden.

0

O Gott, O Muhammed, O Ali

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?