Was heißt V Sync

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

V Sync = Vertical Synchronisation

Bedeutet, dass die Grafikkarte auf das nächste Bild solange wartet, bis der Monitor das vorhergehende Bild vollständig aufgebaut hat. Limitiert die FPS-Rate also auf die Hertz-Anzahl des Monitores (60 FPS bei 60 Hz; üblich bei TFTs) und beugt so den bekannten "Rissen" im Bild vor.

Vertikale Synchronisation oder Vertikale Synchronisierung, kurz VSync, ist ein Begriff aus der Computertechnik. Eine vertikale Synchronisierung verhindert bei Grafikkarten eine Aktualisierung der Bilddaten, während der Bildschirm das Bild aufbaut.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vertikale_Synchronisation

VSync bedeutet, das die Signale der Grafikkarte mit der Bildwiederholfrequenz des Monitors komplett angeglichen werden, also das der Monitor nur dann ein Bild aufbaut, wenn er alle Signale der Grafikkarte erhalten hat.

Ist Vsync deaktiviert, macht der Monitor mitunter ein neues Bild, ohne das er alle Signale hat. Er benutzt dann noch die Daten des vorherigen Bildes, wodurch es so aussehen kann, das Teile im Bild wie abgehackt aussehen.

Was möchtest Du wissen?