3 Antworten

von Wikipedia: Der Begriff Typografie oder Typographie (gr. τυπογραφία typographía, von τύπος týpos „Schlag“, „Abdruck“, „Figur“, „Typ“ und -grafie) lässt sich auf mehrere Bereiche anwenden. Im weiteren Sinne bezieht sich die Typografie auf die Kunst des Druckens, besonders des Hochdrucks. In der Medientheorie steht Typografie für gedruckte Schrift in Abgrenzung zu Handschrift (Chirografie) und elektronischen sowie nicht literalen Texten. Vorrangig gilt die Typografie heute jedoch als Gestaltungsprozess, der mittels Schrift, Bildern, Linien, Flächen und typografischem Raum auf Druckwerke und elektronische Medien angewendet wird. Typografie umfasst nicht nur die Gestaltung eines Layouts und den Entwurf von Schriften. Vielmehr kann man den Begriff bis zur richtigen Auswahl des Papiers oder des Einbands ausweiten.

Die gestalterischen Merkmale des Schriftsatzes einer Druckseite unterteilt man in Mikrotypografie und Makrotypografie. Die Kunst des Typografen besteht darin, diese Gestaltungsmerkmale in geeigneter Weise zu kombinieren.

denke das reicht wohl, oder?

MfG Mibru

naumov94 04.12.2008, 20:46

danke

0
naumov94 04.12.2008, 21:14

was heist grafie...?-> gestaltung

0

"grafie" kommt von griech. "graphein", das heißt einfach "schreiben". "Typos" heißt Bild, Muster. Also: Schreiben mit Mustern. Alles klar? ;-)

http://www.designguide.at/typographie.html
Das hättest du über Google genauso finden können.

Was möchtest Du wissen?