3 Antworten

Nein, Referenznummer ist so etwas wie "Betreff", damit ein Dokument einem Vorgang zugeordnet werden kann.

Nein, die haben evtl. mehrere Stellen ausgeschrieben und um diese zu unterscheiden, soll man die Nummer in der Bewerbung oder bei Nachfragen angeben.

Referenznummern ist quasi der Erkennungscode sowie eine Rechnungsnummer. Also in einem großen Büro, wo etliche verschiedene Vorgänge sind, ist es einfacher mit Nummern zu arbeiten, um die Sache dem richtigen Bearbeiter übergeben zu können.

Was möchtest Du wissen?