Was heißt "PHBG" bei Vergasern (Moped)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Das sind Abkürzungen, die einen Vergaser definieren, wie:

  • Einzel-, Doppel- oder Dreifachvergaser
  • Art des Vergasers, wie Fallstrom-, Querstrom- oder Schrägstromvergaser
  • Gleichdruck- oder Unterdruckvergaser
  • Art der Drosselung, wie Drosselklappe, Schieber, Walze
  • Art der Schwimmerkammer und des Schwimmers
  • Anschlussart des Vergasers an den Motor ...

Da Dellorto einer der ältesten Vergaser-Hersteller ist, sind die Abkürzungen dem Italienischem entnommen und daher schwer nachvollziehbar.

Ich weiss nur einige der Buchstaben:

  • Der erste Buchstabe: P (Primo) steht für Einzelvergaser, D (Di) für Doppelvergaser, T (Tri, Tre) für Dreifachvergaser
  • Der zweite Buchstabe: H für Flachstrom (Querstrom-)vergaser, R für Fallstromvergaser
  • Der dritte Buchstabe könnte die Drosselart beschreiben, und
  • der Vierte die Schwimmerkammer (aber das ist nur eine Vermutung von mir)
  • Danach kommt der Nenndurchmesser des Vergasers in mm
  • Der erste Kennbuchstabe nach dem Durchmesser gibt die Anschlussart des Vergasers an den Motor an
  • Der letzte Kennbuchstabe gibt die Ansaugart an - offen (Trompete) oder gefiltert (Luftfilter)

LG Bernd

Das ist die Modelbezeichnung.

Was möchtest Du wissen?