Was heißt "outrotaten" im Bezug auf League of Legends?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im großen und ganzen steht hier schon viel richtiges. Rotaten allgemein (drehen) heißt einfach das du z.B. als Midlaner andere Lanes (meistens Botlane) gankst. Mit dem Term "Outrotaten" ist es wie ein kleiner Wettkampf, d.h. du und dein gegner könnt beide roamen gehen und wer halt letztendlich die bessern ganks gemacht hat, hat den anderen halt "outrotatet". Das ist wie als wenn du 100 Farm in der min x hast und dein lane opponent 150 zur selben minuten. Dann hat er dich halt "outfarmed".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Outrotaten ist letztendlich nichts anderes, als den Gegner durch ständigen Lanewechsel zu verwirren. Meist ist man als Team unterwegs und versucht nachdem man einen Turm (z.B.) in der Mitte geholt hat, schnell eine andere Lane zu pushen. Meist geht sogar noch ein Teammitglied zum splitpushen sodass der Gegner nicht wirklich weiß, wer wohin gehen soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lauscht von einer zur anderen Lane mit dem Sinn deine Gegner zu nerven, zu pushen, objectives zu bekommen und natürlich um zu gewinnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rotaten (bzw. roamen) ist, wenn du auf eine andere Lane gehst.

Outrotaten ist daher vermutlich das geschickte Rotaten, dass dir einen gehörigen Vorteil verschafft aka "WTF TEAM 4 PPL BOT!!!!11"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duamo
06.04.2016, 13:35

Ok danke :D

Kannte das bisher nur unter roamen und als Jungler als ganken... ist ja dann zu vergleichen, wenn ich das richtig verstanden habe.

LG Dua

0

Was möchtest Du wissen?