Was heißt offene Nennung ab 2 Prozent?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst ist der Unterschied zwischen offener und geschlossener Nennung ganz einfach die Frage, ob es Antwortmöglichkeiten zur Auswahl gab, oder ob der Befragte selbst die Antwort formulieren musste.

Geschlossene Nennung: Wie ist Ihr Geschlecht? (a) Männlich (b) Weiblich

Offene Nennung: Wie ist Ihr Name? _________________

Bei einer geschlossenen Nennung ist die Statistik ganz leicht, denn man zählt einfach die Anzahl der Antworten je Option und bekommt dann z.B. (a) 10% und (b) 90%. Bei offenen Antworten kann man aber extrem viele unterschiedliche Antworten bekommen, und deshalb weist man in einer Statistik normalerweise nur die gebräuchlichsten / häufigsten Antworten aus - also z.B. nur alle Vornamen, die mindestens von 2% der Befragten genannt wurden. Seltene Namen tauchen demnach in solch einer Statistik nicht explizit auf, sondern stecken in einer Kategorie, die meist mit "Sonstige Nennungen" bezeichnet wird.

Was möchtest Du wissen?