was heisst laufwerk deaktivieren (windows 7)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das heißt: bislang hatte das Laufwerk einen Buchstaben. Bspw. Laufwerk D. Wenn D deaktiviert ist, erscheint es nicht mehr im Laufwerksmanager Deines Rechners. Es ist aber keine Datei darauf gelöscht. Laufwerke könnten theoretisch so ziemlich alles sein. Klassische Festplatten, USB-Externplatten, oder DVD ROM-Laufwerke. Theoretisch kannst Du auch eine Festplatte in 2 oder mehr Laufwerke unterteilen. Das nennt sich partitionieren.

Danke, kann man die Dateien, die auf der Festplatte noch drauf sind, noch benutzen? Weil meine C: Festplatte voll ist und ich nun eine neue (1 TB) (F:) hab und nicht will, das die neuen Programme und x86 Programme auf der vollen Festplatte abgespeichert werden sollen.

0
@JulienxDHD

Das ist jetzt etwas zweischneidig. Benutzen kann man Programme und Dateien, so lange sie mit einem logischen Laufwerksbuchstaben Deines Rechners versehen sind. Problematisch wird das Abspeichern von Programmen NICHT auf Laufwerk C. Da musst Du dann selbst für sorgen, dass Du auf dem Laufwerk F alle zukünftigen Programme installierst, und nicht mehr auf Laufwerk C. Manche Programme verlangen jedoch zwingend Laufwerk C, sonst funzen sie nicht. Wenige, aber es gibt sie, leider.

0

Was möchtest Du wissen?