Was heisst "keinen Geltungsanspruch erheben"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Satz ist grenzwertig. Der Autor kann selbst nicht damit rechnen, dass ein normaler Leser versteht, was er meint. Solche Formulierungen kenne ich als Juristendeutsch.

Ganz frei und verständlich heißt das wohl:

Der Erzähler ist sich nicht sicher, ob er recht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ungefähr dies: "Der Erzähler erhebt keinen Anspruch darauf, allwissend zu sein./Der Erzähler ist nicht allwissend." 

Aber es kommt, wie immer, auf den genauen Kontext an. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?