Was heißt Kaliumpermanganat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kaliumpermanganat ist ein Salz, das aus einem Kalium-Kation und einem Permanganat-Anion besteht. Summenformel: KMnO4. Es ist in festem Zustand fast schwarz und löst sich leicht in Wasser mit intensiv violetter Farbe. Es ist ein starkes Oxidationsmittel mit mild desinfizierender Wirkung. Mit bestimmten Reduktionsmitteln kann es zu einer spontanen Entzündung führen.

Zunächst sieht man, daß es sich um ein Kaliumsalz handelt. Die Endung -at sagt, daß es sich um ein sauerstoffhaltiges Anion handelt. Das Mangan sagt, daß es ein sauerstoffhaltiges Anion aus Mangan und Sauerstoff ist. Das per bedeutet, daß es sich um das Manganat mit dem höchsten Sauerstoffanteil handelt, es gibt nämlich auch noch ein K2MnO4, das Kaliummanganat(VI).

Was möchtest Du wissen?