Was heißt innerorts und Außerorts?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Innerorts: Innerhalb einer geschlossenen Ortschaft, also auf einer Innerorts- bzw. Stadtstraße

Beginn bzw. Ende einer geschlossenen Ortschaft wird normalerweise durch entsprechende gelbe Schilder gekennzeichnet, auf dem der Ortsname steht.

Außerorts: Außerhalb einer geschlossenen Ortschaft, also auf einer Außerortsstraße (Landstraßen, Autobahnen, etc.)

Auch Autobahnen, die durch eine geschlossene Ortschaft verlaufen, zählen als Außerortsstraße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerorts ist also im Ort vom Eingangs- bis Ausgangsschild, außer Orts ist vor und nach dem Ortsausgang oder auf freier Fläche, Autobahn, Bundesstraßen und Landstraßen, die nicht durch den Ort führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerorts - im Ort, in der Stadt, außerorts - z. B. auf der Landstraße, wenn Du die Stadt, das Stadtgebiet verläßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb/außerhalb geschlossener Ortschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?