Was heißt Imperialismus leicht erklärt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Imperialismus ist wirklich sehr knapp erklärt das Streben eines Staates nach einer Vormachtsstellung, welcher mit der Unterdrückung von anderen Staaten und Menschen einhergeht.

Wobei eine "Unterdrückung" auch nicht beabsichtigt sein muss, aber letzten Endes meistens passiert, denn wo einer Stark ist, muss ein anderer weichen.

Es gibt z. B. den amerikanischen Kulturimperialismus. Wir hören deren Musik, gucken deren Filme und tragen deren Kleidung. Deswegen beabsichtigen die Amerikaner vllt. nicht zwangsläufig andere Kulturen gänzlich zu unterdrücken ;)

0

Was möchtest Du wissen?