Was heißt "Holocaust"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Holocaust wird die Ermordung von mindestens 5,6[1] bis 6,3[2] Millionen Menschen bezeichnet, die das nationalsozialistische Regime als Juden definierte. Dieser historisch einmalige Völkermord zielte auf die vollständige Vernichtung der europäischen Juden, wurde mit dem staatlich propagierten Antisemitismus begründet und im Zweiten Weltkrieg seit 1941 systematisch, seit 1942 auch mit industriellen Methoden durchgeführt. http://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust

hallo,

der Holocaust bezeichnet die massenhafte Ermordung von Juden in Europa zur Zeit des Nationalsozialismus.

Die Massentötung begann im Juni 1941 mit Erschießungen von jüdischen Zivilisten während der deutschen Invasion der Sowjetunion.

Bis Mai 1945 wurden zwei/drittel der Juden in Europa ermordet.

Der Holocaust - Judenverfolgung 

Link: [ dokumente-online.com/der-holocaust-judenverfolgung.html ]

Ist ein Special Edition des Blauäugigen weißen Drachen von Yu-Gi-Oh. Die Holo der ersten Generation aus der Orioginalausgabe. Ist eine legwendäre Karte in dem besitz von Marcel Reich-Ranicki

Holocaust Singulär?

Was meint ihr, kann man den Holocaust als ein Singuläres Ereignis sehen? Wenn ja, wieso? O: Gibt ja diesen Historikerstreit, wo das immer noch nicht ganz klar ist. Habt ihr andere Beispiele von Ereignissen die sich mit dem Holocaust vergleichbar machen?

...zur Frage

Wieso ist der Begriff "Holocaust" nicht angemessen?

Ich habe schon oft gehört, dass viele das Wort Holocaust nicht verwenden, und stattdessen Shoa zu diesem schlimmen Thema sagen. Weiß jemand wieso das Wort Holocaust von vielen nicht gerne verwendet wird?

...zur Frage

Gab es den Holocaust eigentlich überhaupt?

Hallo Ich wollte fragen ob es den Holocaust gab? Mein Vater meinte das war alles erlogen und erstunken. In der Schule haben wir aber was andres gelernt.

LG Björn

...zur Frage

Warum wird gegen Israel kein Weltkrieg angefangen, trotz des weitgehenden Nationalsozialismus & Abschlachtung von Palästinensern?

Deutschland wurde vor Jahrzehnten der Krieg erklärt, wegen dem Holocaust. Ich möchte es nicht schön reden, aber mich darüber fragen dürfen, warum dasselbe was in Israel geschieht, nicht zum Krieg führen reicht.

Ich wünsche mir den Krieg nicht herbei, aber genauso finde ich das, was man uns heutzutage vorwirft, in echt in Israel sich abspielt. Kann mir das einer erklären, warum man nicht daraus gelernt hat, bzw. die Reaktionen anders sind?

Bitte lesen: Der Holocaust ist natürlich kein Hauptgrund. Er ist aber definitiv ein Mitgrund, bzw. ein "dazugefügter" Impuls

LG, kein Reichsbürger, Nationalsozialist oder Verschwörungstheoretiker. Lediglich eine Person, die sich seeehr wundert.

...zur Frage

Warum leugnen manche Menschen eigentlich den Holocaust?

Ist es heutzutage nicht eindeutig bewiesen das der Holocaust stattgefunden hat? Wie kann man daran also noch zweifeln? Ich denke nicht das es berechtigte Zweifel am Holocaust gibt? Wollen diese Leute wieder die NSDAP einführen oder warum leugnen sie den Holocaust? Wie gesagt es ist doch zu 100% bewiesen das es ihn gegeben hat oder nicht?

...zur Frage

Wie war das damals zur Nazi Zeit?

Haben braune Augen damals zur Hitler/ NS Zeit schon gericht um als jüdisch zu gelten oder konnte man auch so als Arier gelten bez. ist es überhaupt möglich bei brauner Augenfarbe ausschließlich deutsche bzw. zu der Zeit arische Vorfahren gehabt zu haben (oder natürlich auch noch heute)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?