Was heißt gesunden Ernährung in Bezug auf Pickel/Akne?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo xBlackMass!
Fakt ist, dass kein Nahrungsmittel Pickel auslöst, jedoch Abläufe im Körper beeinflusst, wodurch Pickel entstehen. Hoch-glykämische Kohlenhydrate erzeugen Akne/Pickel. Sie greifen in den Hormonhaushalt ein, der in Verbindung mit Akne steht. Diese Kohlenhydrate erhöhen den Blutzuckerspiegel und damit die Insulinproduktion. Durch diesen Prozess werden aber auch andere Hormone beeinflusst, die wiederum zu einer erhöhten Fettproduktion der Haut und verstopften Poren führen bzw. Bakterien gedeihen lassen, die zur Akne-Entwicklung beitragen.
Zu den Hoch-glykämischen Nahrungsmitteln gehören Getreideprodukte, Brot- und Backwaren, Kuchen, Cracker/Chips und Süßigkeiten. Um sich also gering glykämisch zu ernähren, sollte man lieber zu Obst und Gemüse, sowie Vollkornprodukten greifen!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufjedenfall keine Schokolade :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hautarzt sagt immer...Milchprodukte meiden und wenig Kohlehydrate.
Wenn es nur so einfach wäre 😂
Aber seitdem ich auf Soja umgestiegen bin ist es deutlich besser geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kugelflitz
07.05.2016, 22:34

Ich würde von europäischem Soja die Finger lassen. Es wird nicht richtig fermentiert und ist höchst gesundheitsschädigend.

0
Kommentar von schmaeke
07.05.2016, 22:38

Und Soja aus Argentinien von Großkonzernen machen die kleinen Bauern kaputt.. . rum wie num macht man es verkehrt

0

Nix. Das ist von der Ernährung unabhängig.

Auch wenn sich die Gerüchte (Schokolade, Chips, etc.) hartnäckig halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Obst und Gemüse, mageres Fleisch, hauptsächlich Wasser, Tee (ich konsumiere viel Schwarztee und Grüntee), Nüsse, Oliven, Haferflocken, Vollkornbrot, Reis, Nudeln (Getreide allgemein) u.s.w. (Sport auch noch nebenbei machen und gut schlafen) Musst halt wissen was dir wichtig ist im Leben. Kombinier das einfach mit deinen anderen Lebenspflichten und du wirst besser aussehen. Vor allem im Gesicht. (Regelmäßig waschen nicht vergessen) Wer schön sein will, der muss leiden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym063
07.05.2016, 22:39

Ein weiterer Ratschlag von mir an dich: Falls du wirklich Akne haben solltest, dann empfehle ich dir Aknemycin!

0

Ernährung, die zu einer niedrigen glykämischen Gesamtbelastung des Körpers führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nachwievor nicht bewiesen, dass sich Lebensmittel auf irgendeine Weise auf unser Hautbild auswirken. Allergien sind dabei übrigens außen vor, denn diese können Pusteln etc. auslösen. Das kann übrigens sowohl bei gesunden, als auch ungesunden Lebensmitteln passieren!

Du solltest dich trotzdem nicht mit Junkfood vollstopfen. Es gilt wie immer, dass die Dosis das Gift macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenig Fast food oder fettige gerichte oder Süßigkeiten wie Chips, Schokolade etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?