Was heißt es, wenn die Reibungskraft und die Reibungsenergie nahe 0% ist?

3 Antworten

Eine negative Reibungsenergie wäre eine Abgabe von Energie von der Bahn an das Kissen! Irgendwie wirkt das komisch. Selbst 0 Reibung ist glaube ich nur theoretisch möglich!

Reibungszahl (oder Reibungskoeffizient) μ = ‒ 4% = ‒ 0,04 

würde tatsächlich bedeuten, dass eine zusätzliche 

(zur Normalkraft proportionale) Kraft in Fahrtrichtung wirkt. 

Das könnte sein, wenn die Luft aus den Düsen schräg austritt 

(wenn das ‒ Zeichen kein Tippfehler ist). 

Schreibweise: im Voraus.

anscheinend wird durch das Luftkissen der Gleiter beschleunigt da die Reibung einen negativen Wert hat

Das ist physikalisch aber doch nicht möglich ??

0

Ist die Reibung niemals von der Aufstandsfläche abhängig?

Also in der physikalischen Lehre wird ja beschrieben, dass die Reibung das Produkt aus Reibungszahl und Normalkraft ist (somit nicht von der Aufstandsfläche des Körpers abhängig)

Aber bei z.B. Reifen kennt man das ja so, dass die Reibung sehr wohl durch die Aufstandsfläche beeinflusst wird. Oder ist das nur die Kraftwirkung bei Beschleunigung/Bremsung und Lenkung, die auf die Straße verstärkt wird?

...zur Frage

"Einfache" Physikfrage über Geschwindigkeit Reibung und Beschleunigung

Hey, muss das jetzt wissen! Man fährt mit einem Auto auf einer Spiegelglatten horizontalen Straße mit einer Konstanten Geschwindigkeit... Dann lässt man den wagen Rollen (tritt also die Kupplung) Beim Zeitpunkt der Vollbremsung bewegt sich der Wagen genau 50km/h* (*beispielhaft) Was passiert danach... ???? Klar der Wagen rutscht Freunde meinten, der würde schneller werden, weil die Motorbremse nicht mehr wirkt und der Wagen "Kinetische Energie habe" die durch das Rutschen jetzt iwie den Wagen beschleunigt... Ich meine, völliger SCHWACHSINN der kann niemals schneller werden!!! Was ist richtig?

...zur Frage

Physik - Die Luftkissenfahrt

Schon wieder ein Physikproblem! Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand bei folgender Aufgabe helfen könnte, da ich in Physik leider ziemlich schlecht bin...

Ein Gleiter auf einer Luftkissenbahn ist über eine Rolle mit einem Gewichtsstück verbunden. Dieses Gewichtsstück hängt über die Tischkante und wird nach unten beschleunigt. Der Gleiter hat die Masse m = 0,05 kg, das Gewichtsstück die Masse m = 50g. a) Berechnen Sie die Beschleunigung a des Gleiters. b) Die Geschwindigkeit des Gleiters war zu Anfang 0m/s. Geben Sie die Geschwindigkeit nach 1,0s an. Wie weit ist er gekommen? c) Die Geschwindigkeit nach 1s wird mit 0,78m/s experimentell bestimmt. Berechnen Sie die wirkende Reibungskraft.
Wäre super, wenn mir jemand helfen würde! Danke:)

...zur Frage

Kann man Gefühle/Depressionen unterdrücken?!

Zur Zeit geht es mir nicht gut. Ich muss immer an eine Sache denken, die mir sehr nahe geht. Darum kann ich mich kaum auf andere Aufgaben konzentrieren. Das geht sogar schon in die Richtung Depression. Gibt es dafür irgendeine Technik oder etwas ähnliches, mit der man solche Gefühle unterdrücken kann?

...zur Frage

Physik Gleitreibung Aufgabe?

Komme hier nicht weiter :/

Ein Klavier mit einer Masse

m= 380 kg gleitet eine schiefe Ebene mit einem

Neigungswinkel von 27 ° gegenüber der Horizontalen eine Strecke von 3,5 m

hinunter. Eine Beschleunigung des Klaviers wird verhindert, indem ein

Möbelpacker parallel zur schiefen Ebene zurückschiebt. Der Gleitreibungs-

koeffizient beträgt μG= 0,4.

Berechnen Sie

a)

die von dem Mann ausgeübte Kraft

b)

die durch die Gravitation verrichtete Arbeit

c)

die durch den Möbelpacker verrichtete Arbeit

d)

die durch die Reibungskraft verrichtete Arbeit

e)

die an dem Klavier insgesamt verrichtete Nettoarbei

t

...zur Frage

Ist die Reibungskraft das gleiche wie die Unterlagenkraft?

wie hier in diesem Beispiel, weil eigentlich müsste es ja noch eine Kraft FR gegen aber stattdessen gibt es nur eine Unterlagenkraft von der ich zuvor noch nie etwas gehört habe. https://www.leifiphysik.de/mechanik/kreisbewegung/aufgabe/radfahrer-der-kurve

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?