Was heisst es im Traum zu ertrinken oder in einem Boot unterzugehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft wird das Ertrinken als Warnung vor Risiken und Unglücken gedeutet. Zur Zeit ist alles für den Träumenden ein Kampf und er hat Probleme, 'den Kopf über Wasser zu halten'. Es kann aber auch bedeuten, daß man sich von einer weiblichen Figur überwältigt fühlt. Auch künftige finanzielle Not kann so dargestellt werden. Wer im Traum zu ertrinken droht oder Ertrinkende sieht, dem geht im Wachen irgend etwas verloren, daß ihm wertvoll zu sein schien. Es ist auch ein Hinweis darauf, in Zukunft besser achtzugeben, damit bestimmte Fehler nicht mehr passieren.

http://www.traumdeuter.ch/texte/9829.htm

Also ich träume nun schon des öfteren das ich untergehe, und als ich mir das gerade durchgelesen habe, habe ich etwas Gänsehaut bekommen! ._.

0

Im Grunde kannst du die Antwort nur selbst herausfinden, da es bei jedem Menschen etwas anderes bedeuten kann. Wenn ich sowas träumen würde, würde ich mich fragen, woran ich ertrinke oder was gerade so übermächtig und belastend ist, daß ich darin unterzugehen drohe. Oder ich würde mich fragen, ob ich selbst mit meinen Bedürfnissen gerade untergehe, weil ich mich zuviel um andere oder um die Arbeit kümmere. Vielleicht musst du auch gerade zuviel schlucken, so daß du daran zu ersticken bzw. ertrinken drohst. Man kann natürlich auch in etwas Schönem ertrinken und untergehen, z.B. in einer neuen großen Liebe, dann ist es eher angenehm...

eine moeglichkeit ist die erinnerung eines todes in einer anderen inkarnation

Was möchtest Du wissen?