Was heißt es "Erwachsen" zu sein und zu handeln?

8 Antworten

das ist ein typischer "erwachsenenspruch". hab mich früher selber aufgeregt, aber bissl stimmts schon. als jugendlicher denkt man oft nicht über die konsequenzen seines handelns nach. allerdings geht das vielen erwachsenen bis zum tod auch so

Erwachsen sein heißt eigentlich nur das man mehr Verantwortung übernimmt. Man sagt nur " Werd mal erwachsen" weil einen gerade diese Person auf die nerven geht und man sich für etwas besseres hält. Man darf als Erwachsener natürlich weiterhin fragen, weil es gibt keinen Menschen der nichts dazu lernen will. Und es gibt keinen Menschen(Erwachsenen) der alles weiß. In mancherlei Hinsicht heißt erwachsen sein, das man jetzt nicht mehr alles machen darf wie vorher als Kind, weil als Erwachsener muss man jetzt sich selbst um ein Kind kümmern können, man muss für ein Kind ein Vorbild sein. Wenn einer dann nichts ernst nimmt und nur Blödsinn im Kopf hat, dann nennt man diesen Jenigen kindisch. Ich wollte noch sagen und erwachsen sein ist zwar schwerer als es aussieht aber man sollte immernoch Spaß am Leben haben und ein bisschen Unsinn zu machen ist auch nicht schlimm. Hoffe konnte dir ein wenig helfen.

ich finde dass die gesellschaft von heute diese dinge leider von einem abverlangt, vovr allem im berufsleben. das finde ich nicht ok. für mich bedeutet erwachsen sein, dass man in wichtigen situationen verantwortlich handelt. weil genau diese eigenschaft den erwachsenen vom kind unterscheidet finde ich. sein leben selbst in die hand nehmen, gestalten und unabhängig sein. wie man das hinbekommt ist egal. ach ja und erwachsen sein bedeutet meiner meinung nach auch nich permanent scheiße zu labern. hoffe konnte dir helfen

schon ein dummer Spruch, und natürlich machen Erwachsene auch nicht alles immer überlegt und richtig, wäre ja furchtbar.

"so sein wie man will" --> kann man natürlich machen, wenn man mit den Konsequenzen fertig werden kann. Erwachsen wäre, dann eben auch die Verantwortung für eventuelle Folgen zu übernehmen.

"so sein wie man ist" --> und den anderen auch zu lassen, mit einem Schuß Diplomatie drin und auch mal über sich selbst schmunzeln zu können - das würde schon eher weiterhelfen.

"Erwachsen werden" soll heissen ; verantwortungsvolles Handeln, Selbständigkeit, vorraussehbares Handeln, sich selber versorgen können, Rücksichtnahme, zielorientrietes verbalisieren, Regeln einhalten können

Was möchtest Du wissen?