Was heißt es "Erwachsen" zu sein und zu handeln?

9 Antworten

das ist ein typischer "erwachsenenspruch". hab mich früher selber aufgeregt, aber bissl stimmts schon. als jugendlicher denkt man oft nicht über die konsequenzen seines handelns nach. allerdings geht das vielen erwachsenen bis zum tod auch so

Erwachsen sein heißt eigentlich nur das man mehr Verantwortung übernimmt. Man sagt nur " Werd mal erwachsen" weil einen gerade diese Person auf die nerven geht und man sich für etwas besseres hält. Man darf als Erwachsener natürlich weiterhin fragen, weil es gibt keinen Menschen der nichts dazu lernen will. Und es gibt keinen Menschen(Erwachsenen) der alles weiß. In mancherlei Hinsicht heißt erwachsen sein, das man jetzt nicht mehr alles machen darf wie vorher als Kind, weil als Erwachsener muss man jetzt sich selbst um ein Kind kümmern können, man muss für ein Kind ein Vorbild sein. Wenn einer dann nichts ernst nimmt und nur Blödsinn im Kopf hat, dann nennt man diesen Jenigen kindisch. Ich wollte noch sagen und erwachsen sein ist zwar schwerer als es aussieht aber man sollte immernoch Spaß am Leben haben und ein bisschen Unsinn zu machen ist auch nicht schlimm. Hoffe konnte dir ein wenig helfen.

ich finde dass die gesellschaft von heute diese dinge leider von einem abverlangt, vovr allem im berufsleben. das finde ich nicht ok. für mich bedeutet erwachsen sein, dass man in wichtigen situationen verantwortlich handelt. weil genau diese eigenschaft den erwachsenen vom kind unterscheidet finde ich. sein leben selbst in die hand nehmen, gestalten und unabhängig sein. wie man das hinbekommt ist egal. ach ja und erwachsen sein bedeutet meiner meinung nach auch nich permanent scheiße zu labern. hoffe konnte dir helfen

Ist es für Christen erlaubt/gut, ein Gewehr, einen Revolver oder eine Pistole für die Selbstverteidigung zu haben?

Sollte man sich oder seine Liebsten mit Schusswaffen verteidigen (können)?

Selbst gemäß der Bibel in Lukas 22:36 wies Jesus seine Jünger an Schwerter mitzunehmen?

Ist dies der richtige oder der falsche Weg für einen Christen sich mit Waffen zu verteidigen?

Heißt es nicht auch in der Bibel "Schwerter zu Pflugscharen"?

...zur Frage

Wie zum Teufel werde ich Erwachsen?

Warum wollen so viele Frauen, das wir Männer endlich Erwachsen werden? Was bedeutet Erwachsen sein? Heißt das, man darf nicht mehr lustig sein oder Witze erzählen, die Frauen meist nicht verstehen aber Männer schon? Heißt das, man muss sein Leben hinschmeißen nur um einer Frau zu gefallen? Soll ich meine beharrten Beine rasieren? Alter, was kann ich dafür, wenn ich nicht so aussehe wie David Beckham! Ich komme aus dem Südosten. Klar versuche ich mich immer gut zu pflegen und meine Augenbrauen zu zupfen und meine Rücken haare mit Wax zu entfernen, was übrigens sehr weh tut. Ich vermisse die Kindheit.

...zur Frage

Mein Freund sagt ich soll erwachsener werden...

Hallo, mein Freund (23) und ich (17) führen eine Fernbeziehung von etwa 400 km. Da es mir sehr schwer fällt ihn immer nur jede 4 Wochen zu sehn, hab ich letztens als ich bei ihm war gemeint, dass es doch viel toller wäre wenn ich bei ihm in der nähe wohnen würde und dort meine Ausbildung machen könnte, da sie dort ein Jahr kürzer ist. Er fand die Idee toll und wir haben schon von einer eigenen Wohnung geträumt (träumen darf man ja :P). Aber kaum war ich wieder daheim, meinte er, dass das ein großer Schritt sei und ich erst erwachsen werden müsse und das es für ihn echt anstregend sei mit mir wie ich jetz bin und er es auf dauer nicht aushalten könnte. Aber normal müsste er mich doch so nehmen wie ich bin und mit 17 kann ich doch noch gar nicht so erwachsen sein wie er oder?

Ich weiß nicht was ich da machen soll und könnte euren Tipp gut gebrauchen

...zur Frage

Wie ist der Unterschied zwischen Erwachsenem und Kind in folgenden Situationen?

Ich habe vothin eine frage gestellt weil viele Mütter die ich kenne ihren Töchtern sagen dass sie niemals einem Jungen oder Mann dürfen zwischen die beine treten. Ich selbst bin der Meinung man sollte eher zeigen wann es angebracht ist und wann nicht. Ich habe dann eine Antwort bekommen, dass dies richtig sei und dass die Gründe für einen solchen tritt sich verändern zwischen kindesalter und erwachsen sein. Das ein mädchen auch mal zu treten darf (und soll) in Situationen wo man als erwachsener anders reagieren würde. Wie sieht ihr das? Ist die Grenze ab wann es gerechtfertigt ist, bei kindern und Jugendlichen tiefer als bei Erwachsenen?

...zur Frage

Ich werde zu hause fertig gemacht was kann ich tun?

Ich bin ein Mädchen und bin 20 Jahre alt und komme aus einer angolanische Familie seit zwei Jahren machen meine Eltern Familie mich fertig egal was ich mache ist falsch deswegen ich immer in Zimmer bin und nie unter dennen weil ich weiß gehe ich einmal ins Wohnzimmer werde ich fertig gemacht ich darf nicht Mals raus wenn ich raus gehe erst müssen wir uns die Köpfe einschlagen damit ich raus gehe mit Jungs darf ich mich gar nicht treffen wenn ich mich mit dennen treffe gibt es Streit also mit ein Junge treffen meine ganzen Beziehungen haben die kaputt gemacht und nennen mich Schlppe meine Schwester ist 16 Jahre alt und die wir erwachsener behandelt sie ist heute 16 geworden und man sieht sie als erwachsen ich wollte mein Mund aufmachen sie sehen sieht soe als erwachsen und die darf alles machen und ich nicht aber hatte wieder kein Mut oft wird mir gesagt wenn ich nicht das und das mache zu hause putzen wird mein Handy abgenommen und dann werden die mich schlagen oder wenn ich was dann mache sehen die das nie dann heißt es ich mache nicht im Haushalt obwohl es stimmt die sehen es nur nicht weil die schlechtes sehen ich weiß echt nicht mehr was ich tuh soll ausziehen kann ich nicht weil ich nicht weiß wohin

...zur Frage

Wieso wollen so viele Menschen wieder Kind sein und beschweren sich erwachsen zu sein?

Hallo, ich bin zwar es 16 und kann deswegen nicht wirklich beurteilen, wie es ist erwachsen "sein zu müssen", aber mir fällt auf, dass die Meisten Menschen in meinem Umfeld über ihr Leben als erwachsener klagen. Da kommen Sätze wie "Sei froh, dass du noch nicht erwachsen bist" "Ah wie gerne wäre ich wieder Schüler" und "Jaja du hast es halt gut im Hotel Mama"

Klar Kind sein war schon eine geile Zeit, aber nochmal will ich die Zeit nicht mehr, auch wenn es unbeschwert war. Als Kind bestimmen die Eltern alles, wann man schlafen muss, aufstehen muss, wann man lernt und was du darfst und was nicht.

Und auch wenn man als erwachsener mehr Verantwortung hat, ist man frei. Und wer sagt, dass man nicht hin und wieder kindlich sein darf und Drachen steigen lassen kann oder so?

Ich finde eigentlich jede Zeit hat was schönes.

Und dann behaupten alle Schule ist einfach. Ja kann sein, aber je nach Beruf arbeitet man seine 8h und kann dann aber zuhause abschalten und ich stecke gerade mitten in der Prüfungsphase und muss auch nach 7h Schule 3h lernen und mir immer Sorgen um die nächste Arbeit machen. So schön unbeschwert ist es ab einer bestimmten Klasse auch nicht mehr.

Ist erwachsen sein wirklich so anstrengend und würdet ihr lieber wieder Kind sein? Interessiert mich einfach mal

Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?