Was heißt "Einbehalten" bei Paypal?

 - (Geld, eBay, Bank)

5 Antworten

... dass das Geld "einbehalten " ist was bedeutet das.
Ich hatte eine Zeit lang Minus in Paypal

Paypal hat Dir bereits bei Deiner Anmeldung mitgeteilt, dass:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/holds-reserves

"Wenn Sie als Verkäufer Zahlungen empfangen, können wir laut unseren Nutzungsbedingungen die Auszahlung des empfangenen Guthabens verzögern. Auf diese Weise stellen wir vor allem sicher, dass noch Guthaben auf Ihrem Konto vorhanden ist, um etwaige spätere Rückzahlungen an den Käufer aufgrund von Kreditkartenrückbuchungen oder Rückzahlungen im Rahmen unseres Käuferschutzprogramms abzudecken."

Glaubst Du, dass Paypal Dir nochmals die Möglichkeit gibt, Schulden zu machen?

Paypal hat zwar in Luxemburg eine Bankenlizenz für die EU, vergibt aber keine Kredite. Paypal arbeitet in Kundenauftrag als Zahlungsdienstleister.

Ja, Kind, das ist so bei dieser Art Bankgeschäften, wenn man nicht zuverlässig ist. Du kannst damit rechnen, dass Du als Person in kurzer Zeit von Paypal dauerhaft gesperrt wirst.

Was heißt "Einbehalten" bei Paypal?
Ich habe was auf Ebay verkauft doch wenn ich auf paypal gehe und schauen möchte steht da, dass das Geld "einbehalten " ist was bedeutet das.

Na sie behalten die Summe, die unter "Einbehalten" angegeben ist, um Deine Schulden auszugleichen.

Warum? Die Antwort hast Du Dir selber schon gegeben:

Ich hatte eine Zeit lang Minus in Paypal

Wenn Du Paypal Geld schuldest, dann behalten sie das Geld erst einmal um Deine Schulden auszugleichen, sobald wieder Geld auf das Paypal-Konto eingeht. Erst wenn das Konto wieder ausgeglichen ist (nicht mehr im minus) kannst Du über das restliche Geld wieder verfügen (es irgendwo ausgeben oder auf ein anderes Konto überweisen).

PayPal kann Dein Geld nach jeder erhaltenen Zahlung bis zu 21 Tage einbehalten, das steht auch so in den von Dir als gelesen angeklickten PayPal-Nutzungsbedingungen.

PayPal kann es früher freigeben, wenn Du den Sendungsnachweis bei PayPal hochlädtst.

Du bist volljährig und warst auch schon volljährig, als Du den PayPal-Account eröffnet hast?

KIND, du wirst sowieso gesperrt - und das ist gut so!

Paypal ist kein Kinderspiel, sondern eine Bank!

Paypal und ebay - beides ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt - ohne Ausnahme!

Hast du dir mit gefälschtem Geburtsdatum unrechtmäßige Accounts erschummelt? Das ist...

  • Datenfälschung
  • Vertragsbruch
  • AGB-Verstoß

...und die entspr. Konsequenzen werden folgen:
Lebenslange Sperrung - nicht nur die unrechtmäßigen Accounts - sondern DU als Person und kein Zugriff auf's Guthaben.

Glaubst du, dass Regeln, AGB und Gesetze zum Spaß sind?
Fährst du - mit 15J - auch schon heimlich Auto, weil dir die Führerschein-Regeln auch egal sind?

Das Geld liegt erst mal bei Paypal und Du musst Dich noch gedulden bis Du es bekommst.

Was möchtest Du wissen?