Was heisst eigentlich: Neuwertversicherung?

5 Antworten

Neuwert heute (Gebrauchsspuren natürlich abgerechnet), weil, du musst es ja neu heute kaufen, nicht damals. Und für jeden Gutachter gibt es einen Gegengutachter, kommt immer auf die Rechtsschutzversicherung an, die du dann haben solltest. Aber wie soll der Versicherungsgutachter das Rad stark abwerten, wenn es doch im Falle eines Falles nicht mehr da ist? :-)

Ist bei Hausratsversicherungen üblich ...

Du bekommst für die abgebrannte Küche die 20 Jahre alt war eine neue, für den 5 Jahre alten PC für das abgetragene Hemd ... 

Bei Fahrzeugversicherungen (und auch im normalen Haftungsrecht) bekommt man aber nur den Zeitwert, was auch realistisch ist. Ein 10 Jahre altes Auto ist halt kein Neuwagen. 

Da das Fahrrad aber in der Hausratsversicherung mitversichert ist (wenn diese teure Option gewählt wurde) ist es also auch zum Neuwert versichert, es sei denn, es steht da etwas anderes in den AGBs. 

Der Neuwert ist der Wiederbeschaffungswert von Sachen gleicher Art und Güte in neuwertigem Zustand.

Wenn du ein 10 Jahre altes Fahrrad hast und es das Modell nicht mehr gibt, dann bekommst du halt stattdessen ein neues Fahrrad, welches die selben/ähnlichen Spezifikationen hat (Größe, Ausstattung etc.). 

Beim Fahrradbaustein ist zusätzlich noch die Höchstentschädigung zu beachten. Wenn nur 500€ versichert sind, kannst du keine 1.000€ bekommen. 

Was möchtest Du wissen?