Was heißt eigentlich "hauste"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hauste kommt von hausen = wohnen.

es hat allerdings in den meisten fällen eine negative bedeutung. also sozusagen wenn jemand sehr unordentlich ist, die wohnung/das haus verwahrlost ist, so spricht man nicht mehr von leben oder wohnen, sondern von hausen

oder es ist eine sehr unförmliche verabschiedung wie "hau rein".. also "machs gut"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauste oder auch "Hauste rein" ist eine Art Abschiedsgruß bei der Jugend von heute ^^ Das soll sowas heißen wie "Bye viel Spaß"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hauste ->hau rein -> mach's gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hauste mir eine rein?[umgangsprachlich berlinerisch]... = haust du mir eine rein? [hochdeutsch] oder = hausch mir eine rein ? [badisch]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt von hausieren und ist so ziemlich das selbe wie "wohnen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?