Was heißt eigentlich DDR3?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das steht für Double Data Rate 3.
Das ist eine recht aktuelle Arbeitsspeichergeneration.
Allerdings meine ich, dass es schon deutlich bessere gibt, z.B. GDR5.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruffy5286
15.05.2016, 10:33

Gibts, die sind aber doch aber eher VRAM zumindest GDDR5.

0
Kommentar von Freshestmango
16.05.2016, 10:46

Ja, nichts für Smartphones, sondern eher für die PS4

0

Das bezieht sich auf  das dynamic access memory. DDR3 ist okay, obwohl schon DDR4&5 auf dem Markt ist, das schneller ist weniger Energie braucht. Ist auch eher relevant feur gaming PCs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DDR steht in diesem Zusammenhang für Double Data Rate und beizeichnet einfach nur die Art deines RAMs (Random Access Memory). Gibt auch noch DDR2, DDR und DDR4 RAM. Die unterscheiden sich baulich natürlich und haben jeweils abgestufte Speichertaktraten und und somit auch abgestufte Übertragungsraten. DDR4 hat die höchste Übertragungsrate und das wird nach unten weniger.

Effektiv heißt das für das iPhone nur, dass es 1 GB DDR3 RAM hat. Ich vermute mal, dass das schon etwas länger in iPhones eingesetzt wird. Sollten also eigentlich fast alle DDR3 RAM haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschreibt nur die Version des Arbeitspeichers. Die meisten Smartphones haben mittlerweile DDR3 RAM verbaut, wird nicht extra angegeben. 

Vereinfacht gesagt, neue Module haben ne höhere Taktfrequenz, bzw. geringere Zugriffszeiten. DDR2 < DDR3 < DDR4 ... wobei DDR4 glaube ich noch keine Verwendung in Smartphones findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?