Was heißt dieses Unter Beobachtung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man den Inhalt deiner Frage analysiert, hat man tatsächlich den Verdacht, dass hier eine "Störung" vorliegt. Bleib unter fachlicher Beobachtung.

F32.2 = eine schwere Depression, kann sich relativ schnell bessern (1/2 Jahr) oder aber andauern (X Jahre).

Persönlichkeitsstörungen gibt es verschiedene google einfach mal F60

Verdacht auf ... heißt nichts anderes, als das sich die Ärzte da selbst noch nicht sicher sind.

weiterhin beobachten = du sollst weiterhin zum Psychiater und evtl. zur Psychotherapie gehen und durch Gespräche kann man dann evtl. näheres herausfinden.

Sirenasixsixsix 24.01.2013, 18:42

jaja ich weiß was F 32.2 ist danke. und ja das tue ich auch.

0

schön, dass es in der psychatrie unkontrollierten internetzugang gibt. warum auch nicht?

Sirenasixsixsix 24.01.2013, 18:39

weil ich gar nicht drin bin.

0
Andrea1964 24.01.2013, 18:47
@Sirenasixsixsix

Nicht böse gemeint: Wenn deine Krankheit länger andauert, solltest du mit deinem Arzt überlegen, ob dir ein Klinikaufenthalt evtl. helfen könnte. Es gibt auch eine psychiatrische Tagesklinik, da kommst du z. B. um 9.00 Uhr, hast deine Therapiestunden und gehst um 16.00 Uhr wieder heim. Ich kenne Personen, denen solch ein Klinikaufenthalt geholfen hat. Hier werden auch deine Medikamente neu eingestellt - und evtl. verändert.

0
Sirenasixsixsix 24.01.2013, 19:27
@Andrea1964

ähm ich WAR schon drin. für vier tage in der geschlossenen. hab dann keine probleme gemacht, war happy, wollte raus und bin auch raus gekommen. War wohl sehr überzeugend. aber jetzt...denke ich, ichw ollte doch in eine rein.

0

Was möchtest Du wissen?