was heißt dieser satz in spanisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alicante vendré (ich werde kommen)

danke für den stern, seifenblassennn

0

VENIR ist definitiv falsch. Man kann ir, venir genausowenig wie traer und llevar vom Deutschen ins Spanische übersetzen!

Warum? Diese Worte zeigen eine Bewegung an, und zwar mit völlig anderen Bezugspunkten als im Deutschen.

VENIR wird verwendet, wenn etwas auf den Sprecher zukommt. Vienes? Kommst du? Der Sprecher kann aber NICHT selbst auf sich zukommen und ist zum Zeitpunkt der Aussage ja auch nicht in Alicante.

Wäre er in Alicante, müsste VOLVER genommen werden. Wenn nicht: IR.

Alicante, voy! ist das einzig Amtliche, wenn man damit Alicante selbst bzw. die sich dort Befindlichen anspricht. Im Zusammenhang mit sich selbst "venir" zu sagen ist fast unmöglich.

Alicante, allá voy! (Lateinamerikanisch) bzw. Alicante, ahí/allí voy! (Spanisch, je nach Standpunkt und Bezug zum Gegenüber) sind als Alicante, dahin geh ich! aufzufassen.

Du könntest das versuchen, ob es einer versteht ist die andere Frage, aber heissen tut es "Alicante, Voy" denn zu allem Überfluss sprechen die Menschen in Alicante Valenciano.

"Alicante, voy" heißt "Alicante, ich gehe". Richtig sind die Antworten von DrDralle und jospe.

0
@sweetcherry92

Definitiv nicht! Du kannst nicht auf dich selbst zugehen in der gleichen Zeitform, außer es handelt sich um einen witzigen Science Fiction, wo ein Teil aus deinem Körper austritt, mit dir aus der Entfernung spricht und wieder auf dich zurück kommt. Das wäre die einzig denkbare legitime Ausnahme ;-) VOY IR VOLVER etc. kann man nicht wörtlich übersetzen, sondern nur in der Bewegung des Sprechers und Konstellation zum Angesprochenen.

0

Alicante Vengo

Was möchtest Du wissen?