Was heißt dieser Satz auf Deutsch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Philosophie und Physik mögen als Gegensätze erscheinen, aber sie sprechen regelmäßig ganz gleiche Fragen an.

In letzter Zeit haben Physiker wieder ein in der modernen Philosophie seit über einem Jahrhundert bestehendes Thema aufgegriffen: die Nichtexistenz der Zeit.

PS: Das Phänomen der Zeit ist uralt, nicht erst in der modernen Philosophie aufgekommen: schon Platon beschäftigt sich damit oder Augustinus.

Die heutige Physik schreibt klar: die Zeit gibt es nicht. Am Anfang ist die Ewigkeit.

Beschäftigst du dich mit diesem Thema?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterParker33
20.06.2017, 15:03

Ja, ein bisschen, kannst du das etwas weiter ausführen was du damit meinst, dass es die Zeit nicht gibt? Ich hab eine ähnliche Frage gestellt, ob Zeit eine Illusion ist, und da haben die meisten geschrieben, dass sie keine Illusion ist.

0
Kommentar von HansH41
20.06.2017, 15:13

Danke für den Stern.

0

Philosophen und Phsyiker sind normalerweise wie Tag und Nacht, aber ihre Fragen sind sich doch recht ähnlich. Vor kuzer Zeit haben Phsysiker und moderne Philosophen angefangen, an einem Jahrzente alten Thema zu Arbeiten.: Die nichtexistenz der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ulrich1919
19.06.2017, 09:42

Die Übersetzung ,,Tag und Nacht" ist recht originell.  

Der in der Frage fett gedruckte Satz ist aber nicht korrekt übersetzt:

Vor kurzer Zeit haben Phsysiker wieder angefangen, sich mit ein Thema zu beschäftigen, das aus der moderne Philosophie vor mehr als ein Jahrhundert entstanden ist: Die nichtexistenz der Zeit.

1

Was möchtest Du wissen?