Was heisst die Redewendung grade bei WM-Kommentar

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ein Boxer einen anderen umhaut dann hat er ihn "auf die Bretter geschickt", das heißt zu Fall gebracht. Das kommt aus einer Zeit, als Boxringe noch Holzböden hatten.

"Auf die Bretter gehen" heißt also so viel wie sich geschlagen geben, scheitern.

LG

Das ist jetzt auch nur geraten, aber das könnte vielleicht noch von früher kommen, wo die Piraten, die Opfer auf die Bretter schickte, bevor sie dann den Haien verfüttert wurden.

Dass keine Favoritenmannschaft im Achtelfinale ausgeschieden ist.

Der Begriff kommt aus dem Box-Sport. Bekanntlich wird dort im "Ring" gekämpft, der traditionell einen Holzfußboden hatte. Wer auf die Bretter geht, ist ausgenockt worden und hat verloren.

Was möchtest Du wissen?