Was heißt der Satz 'Er sah mich unverständlich an' genau?

7 Antworten

wer sagt oder schreibt diesen satz?

jemanden unverstaendlich ANSEHEN ist nach meinem verstaendnis des wortes "unverstaendlich" ueberhaupt kein sinnvoller satz.

unverstaendlich bedeutet, dass etwas entweder akustisch oder inhaltlich nicht verstaendlich ist. das laesst sich in diesem satzzusammenhang aber nicht anwenden.

Offensichtlich ist das aus dem Buch 'Maragena: Ein politischer Thriller aus Mittelamerika' von Manfred Auer. Der Autor und/oder sein Lektor haben wohl Deutsch verlernt.

kam ich auf den Grund unseres Ausflugs zu sprechen. "Könntest du dir vorstellen, wieder in deinem alten Beruf zu arbeiten?" fing ich an. Er sah mich unverständlich an. "Als Arzt meinst du? Nein, nein, da ist zu viel Zeit vergangen, ich müsste neu studieren. Das wäre eine Illusion."

Eine Sache kann unverständlich sein, nicht aber ein Blick. Trotzdem versteht man, was der  Autor sagen wollte: Er versteht etwas nicht und schaut deswegen ungläubig. So würde ich das verstehen.

Auch der Nachsatz, "Das wäre eine Illusion" ist schlechtes Deutsch. Wieder in seinem alten Beruf zu arbeiten, wäre niemals eine Illusion. Es wäre vielleicht eine Illusion, zu glauben, dass das sinnvoll wäre. Der Autor schreibt nach dem Motto: knapp daneben ist auch vorbei.

1
@Shiftclick

dann muesste es "unverstaendig" oder wie du vorschlaegst "unglaeubig" heissen. vermutlich hat sie "unverstaendig"  oder "verstaendnislos" gemeint ... 

danke fuer die aufklaerung, woher es kommt.

1
@howelljenkins

syncopcgda hats schneller und zutreffend erfasst. An der Stelle passt verständnislos, nicht aber unverständlich. Für einen Nichtmuttersprachler wären die Unterschiede zwischen den beiden Worten vielleicht nicht leicht erkennbar.

0
@Shiftclick

ich tippe eher auf eine verwechslung mit dem wenig gebraeuchlichen "unverstaendig", auch wenn sinngemaess sicher "verstaendnislos" am besten gepasst haette

0

Es gibt zwar einen "verständnisVOLLEN" Blick aber "unverständlich" bedeutede in DIESEM Zusammenhang, dass der\diejenige der\dem dieser Blick galt, ihn nicht verstehen könnte oder konnte. Um MIR diese Gehirmverrenkung zu ersparen, hätte ich zum "irritierten"Blick gegriffen.

Kommt auf den Kontext an, könnte z.b. auch heißen, dass diese Person es nicht versteht oder, dass man nicht weiß was dieser Blick bedeuten soll

Was möchtest Du wissen?