Was heißt das Wort "künstlich"

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Künstlich hat zunächst einmal nichts mit Kunst zu tun, sondern ist in der Bedeutung schlicht und ergreifend unecht. Dabei ist es egal, wie gering die Unterscheidung zwischen dem "richtigen" und dem unechten oder künstlichen ist. Somit ist der Begriff künstlich keine qualitative Bewertung, auch wenn dem Attribut ein negativer Nimbus anhaftet.

Wortbeispiele:

Sein Lachen wirkte künstlich: Sein Lachen wirkte unecht.

Künstliche Aromen: Unechte Aromen

Künstliches Koma: Unechtes Koma

Künstlich herbeigeführter Börsencrash: (Unecht als Wort macht hier keinen Sinn, aber in der Bedeutung schon - meine Interpretation wäre hier:) Börsencrash, der ohne echten Grund stattgefunden hat.

Wichtig ist, dass künstlich keine qualitative Aussage ist, künstlich ist nicht besser oder schlechter als etwas Echtes, kann es aber sein.

z.B. sind künstliche Aromen unter Umständen vollkommen identisch mit (echten) natürlichen Aromen - Ananas Ester z.B. als aromatischer Kohlenwasserstoff läßt sich einfach genauso chemisch nachempfinden als das "Original"

Künstliche (Plastik)Blumen sind für mich das Gegenbeispiel, sie sehen immer viel schlechter aus und sind spätestens auf dem zweiten Blick als nicht echt auszumachen,

Ich hoffe, ich konnte mit meiner Definition ein wenig weiterhelfen.

Künstlich sind Bausteine, die in der Natur so nicht vorkommen. Aromen z.B. durch chemische Zusammensetzungen nachempfunden, sind künstlich. Blumen aus Papier etc. Alle Rohstoffe sind schon auf der Erde vorhanden, der Mix ist entscheidend für diese Bezeichnung.

Vielleicht "von Menschenhand geschaffen". Von künstlich spricht man ja immer dann, wenn etwas so in der Natur von sich aus nicht vorkommt, auch wenn die Bestandteile natürlich sind.

Ein Lachen, ein Verhalten, etwas Vorgetäuschtes kann auch alles künstlich sein.

Künstlich ist etwas , was nicht dem entspricht was es sein müsste.

Zb ist auf Pizzas manchmal Analogkäse, für dich sieht der aber aus wie echter Käse ^^

Künstlich nennt man das, was nicht natürlich oder echt ist.

Alles was künstlich ist, ist nicht ECHT.

Die Kunst, etwas naturgetreu zu imitieren = künstlich

Was möchtest Du wissen?